11 der besten Dokumentarfilme von Netflix über wahre Kriminalität, die jetzt zu sehen sind

Die packendsten Dokumentationen, um echte Krimi-Fans zu fesseln

Netflix



Aufruf an alle wahren Verbrechensabhängigen! Netflix beweist uns allen weiterhin, dass die Jungs dort wissen, was sie tun, wenn es um Dokumentarfilme über wahre Kriminalität geht. Hier sind einige unserer Lieblingsdokumentationen zu Netflix-Verbrechen, die auf schockierenden realen Ereignissen basieren.



Galerie ansehen elfFotos 1von 11Die Prozesse gegen Gabriel Fernandez

Netflix 'neueste Dokumentation über wahre KriminalitätT.Die Prozesse gegen Gabriel Fernandezist vielleicht eine der erschreckendsten Serien des Streaming-Riesen. Im Jahr 2013 starb der damals 8-jährige Gabriel Fernandez an den Folgen eines schrecklichen und anhaltenden Missbrauchs durch seine Mutter und ihren Freund. Nach der Tragödie explodierte in Los Angeles County eine Forderung nach Gerechtigkeit und Rechenschaftspflicht.

Dieser sechsteilige Dokumentarfilm bietet einen Einblick in den Prozess sowie eine aufschlussreiche Untersuchung der Regierungssysteme, die Gabriel trotz mehrfacher Berichte und Warnzeichen nicht schützen konnten.



Schau es dir jetzt auf Netflix an.

2von 11Killer Inside: Der Geist von Aaron Hernandez

Killer Inside: Der Geist von Aaron Hernandezist eine dreiteilige Serie, die sich mit dem Leben des amerikanischen Fußballspielers und Vaters von Aaron Hernandez befasst. Der junge NFL-Spieler wollte gerade einen Vertrag über 40 Millionen Dollar unterschreiben, bevor er wegen des Verdachts, den Freund der Schwester seiner Verlobten ermordet zu haben, verhaftet wurde. 2013 wurde er wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Zwei Jahre später wurde er von einer doppelten Mordanklage freigesprochen.

Während Staatsanwälte immer kein klares Motiv finden konnten, befasst sich dieser Dokumentarfilm eingehender mit Aaron Hernandez 'Erziehung, seiner Sexualität und den Auswirkungen wiederholter Kopfverletzungen auf sein Verhalten.

Netflix 4von 11Die Confession Tapes Staffel 2



Genau wie in der ersten Staffel,Das GeständnisbandsSerie 2 konzentriert sich auf Verdächtige, die alle Verbrechen gestanden haben, von denen sie behaupten, sie hätten sie nie begangen. Warum haben sie gestanden? Die Geständnisse wurden angeblich alle erzwungen.

Die Saison konzentriert sich auf vier verschiedene Fälle, darunter den des Lkw-Fahrers Kenneth Osburn, der wegen Mordes und Entführung des 17-jährigen Casey Crowder angeklagt und verurteilt wurde.

5von 11Die Bewahrer

Die Bewahrerbeginnt mit der Geschichte von Schwester Cathy Cesnik: einer geliebten Nonne und katholischen Highschool-Lehrerin in Baltimore, die 1969 vermisst wurde. Fast zwei Monate später wurde ihre Leiche gefunden, und ihr Mord ist bis heute ungelöst.



Der Fall kehrte in den 90er Jahren ins Rampenlicht zurück, nachdem Opfer und Zeugen Zeugnis gegeben hatten schrecklicher sexueller Missbrauch durch den Kaplan der High School und der Dokumentarfilm geht über den Tod von Schwester Cathy hinaus und umfasst Missbrauch durch Geistliche, verdrängte Erinnerungen und die Absprache zwischen Regierung und religiösen Institutionen.

6von 11In Sichtweite entführt

Wohl einer der umwerfendsten und verstörendsten dunklen Dokumentarfilme von Netflix, In Sichtweite entführt folgt die Geschichte von Jan Broberg, der in den 70er Jahren nicht nur einmal, sondern zweimal von einem Freund der Familie und Nachbarn Robert Berchtold entführt wurde.

Die Pädophile entführte Jan, als sie 12 Jahre alt war, und dann wieder, als sie 14 Jahre alt war, und die Show erklärt, wie sie und ihre Familie einer Gehirnwäsche unterzogen wurden, um zu glauben, sie sei unerlässlich, wenn Robert den Planeten Erde retten sollte.

7von 11Die Treppe

Ursprünglich aBBC Four StoryvilleProduktion im Jahr 2005, Die Treppe folgt der packenden Geschichte von Michael Peterson, einem Kriminalromanautor, der beschuldigt wird, seine Frau Kathleen getötet zu haben, nachdem sie tot auf einer Treppe in ihrem Haus aufgefunden wurde, und dem darauf folgenden 16-jährigen Gerichtsstreit.

Der mit dem Oscar ausgezeichnete Dokumentarfilmer Jean-Xavier de Lestrade erhielt unmittelbar nach Kathleens Tod im Jahr 2001 in Durham, North Carolina, ungewöhnlichen Zugang zu dem Fall. Ihr Ehemann Michael, eine lokale Persönlichkeit des öffentlichen Lebens und erfolgreiche Schriftstellerin - mit einer komplexen Vergangenheit - wird schnell zum Hauptverdächtigen.

Die Netflix-Serie enthält brandneue Episoden des Phänomens der wahren Kriminalität, die neben der Originalserie ausgestrahlt werden.

Netflix 10von 11Amanda Knox

In der Originaldokumentation von Netflix wird geprüft, ob Amanda Knox war eine kaltblütige Psychopathin, die ihre Mitbewohnerin oder eine naive Studentin im Ausland brutal ermordete und in einem endlosen Albtraum gefangen war.

Amanda berichtet in dem Film über den Mord an der Studentin Meredith Kercher, der 2007 weltweit für Schlagzeilen sorgte. Die amerikanische Studentin, die zu dieser Zeit von der Presse villianisiert und sexualisiert wurde, wurde zusammen mit ihrer Ex zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. Freund Raffaele Sollecito.

Beide wurden 2015 vom Mord befreit.

elfvon 11Gespräche mit einem Killer: Die Ted Bundy Tapes

Gespräche mit einem Killer: Das Ted Bundy Tapesbringt zum ersten Mal den unglaublich verstörten Geist des Serienmörders Ted Bundy ans Licht und dringt auf frische, aber schreckliche Weise in unsere Psyche ein. Dies geschieht durch exklusive, nie zuvor gehörte Interviews von ihm.

Die beunruhigenden Dokumentationen konzentrieren sich auf einen Mann, dessen Persönlichkeit, gutes Aussehen und soziale Anmut dem Stereotyp des Serienmörders widersprachen und es ihm ermöglichten, sich in aller Deutlichkeit zu verstecken, als er mehr als 30 Frauen tötete, bevor er 1978 gefasst wurde.

Während des Prozesses erhielt Ted eine Menge weiblicher Fans, was seine grausamen Verbrechen doppelt verfolgte.

NächsterWas Sie im Dezember auf Netflix sehen sollten Anzeige - Lesen Sie weiter unten