12 Lebensmittel mit leeren Kalorien sollten Sie vermeiden, wenn Sie versuchen, gesund zu sein

Einschließlich einiger Dinge, die Sie haben könntenhabe gedachtwaren ziemlich gesund.

Ernährungstherapeut Frances Phillips zählt selbst keine Kalorien und würde auch niemanden dazu ermutigen, sich darauf zu konzentrieren. Aber sie fordert uns auf, uns vor diesen „leeren Kalorien“ zu hüten. 'Während es sicherlich einen Platz für diese Art von Lebensmitteln gibt (sogar Ernährungswissenschaftler essen Pizza)', erklärt Frances, 'können Sie bestimmte Verbesserungen vornehmen, die für Sie besser sind und Sie möglicherweise seltener nach ungesünderen Entscheidungen verlangen lassen.'



Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Bauernmarkt in der Provence #latergram

Ein Beitrag von geteilt Frances Phillips (@franvphillips) am 22. Juli 2017 um 9:47 Uhr PDT

Dies sind ihre Empfehlungen, was Sie vermeiden sollten, wenn Sie die leeren Kalorien loswerden und 2018 einen viel gesünderen Ernährungsplan ausarbeiten möchten.

1. Lattes (besonders mit Sirup)

'Sie sind es vielleicht gewohnt, Ihren täglichen Latte auf dem Weg zur Arbeit aufzunehmen, aber wenn Sie eine große Menge Milch und Zucker zu sich nehmen, trägt dies nur zu Kalorien bei.' Ein großer Latte mit Sirup kann sein Bis zu 380 Kalorien pro Getränk . Versuchen Sie zumindest, den Sirup oder Zucker aus Ihrem Getränk zu entfernen. Der beste Tausch wäre, einen Bio-Kaffee zu finden, den Sie zu Hause brühen können, und ihn schwarz oder mit etwas Milch (oder mit einer Milchalternative) zu trinken. Sie werden von der höheren Menge an Antioxidantien in Bio-Kaffee profitieren, ohne dass ein Snack Kalorien enthält. '

2. Weißbrot

'Die Verarbeitung von Weißbrot bedeutet, dass es überhaupt nicht dem natürlichen Zustand entspricht. Normalerweise weniger als 100 Kalorien pro Scheibe; Es ist nicht unbedingt ein kalorienreiches Lebensmittel. Da es jedoch ein Grundnahrungsmittel der meisten Menschen ist und nur sehr wenig Nährstoffe enthält, ist es oft eines der ersten Dinge, die ich versuche, in der Ernährung meiner Kunden zu reduzieren. Am einfachsten ist es, Weißbrotprodukte gegen Vollkornprodukte auszutauschen. Wenn Sie Ihre Nährstoffaufnahme wirklich steigern möchten, entscheiden Sie sich für Sauerteig-Dinkel- oder Roggenbrot. Der Fermentationsprozess zur Herstellung dieser Brotsorten erhöht die Aufnahme wichtiger Nährstoffe wie Eisen, Zink, Magnesium und B-Vitamine. “

3. Konzentrierte Fruchtsäfte

Getty Images

'& frac14; Ein halbes Liter Ihres Lieblingseises kann bis zu 350 Kalorien enthalten (und das ist, wenn Sie es schaffen, sich nur an eine Wanne zu halten). Die großen Mengen Zucker, die zur Herstellung herkömmlicher Eiscreme verwendet werden, verbrauchen den Körper an wichtigen Mineralien wie Magnesium und können dazu führen, dass Sie sich nach süßeren Lebensmitteln sehnen. Es gibt viele bessere Alternativen auf dem Markt, die aus Cashewnüssen oder Kokosmilch hergestellt werden und keinen raffinierten Zucker enthalten. '

7. Sprudelnde Getränke

'Diese haben keine ernährungsphysiologischen Vorteile und sind reich an Zucker. Eine normale Dose kohlensäurehaltiges Getränk enthält ungefähr 130 Kalorien, von denen keine nützliche Nährstoffe enthält. Aber lassen Sie sich nicht täuschen, dass die 'Diät' -Optionen besser sind, weil sie keine Kalorien enthalten. Die in diesen Getränken verwendeten künstlichen Süßstoffe haben auch das Risiko für Diabetes, metabolisches Syndrom und Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht. Sie werden überrascht sein, wie sehr Sie den Geschmack für sie verlieren, wenn Sie aufhören, sie zu trinken. Eine bessere Alternative ist Sprudelwasser mit einem Spritzer Zitrone oder Limette. '

8. Chips

„Chips sind zwar leicht im Laden zu kaufen und unterwegs zu essen, enthalten aber nur sehr wenig Nährstoffe. Eine Packung fertig gesalzen enthält 158 ​​Kalorien, jedoch keine Vitamine oder Mineralien (außer Natrium). Wenn Sie sich nach etwas Salzigem und Knusprigem sehnen, entscheiden Sie sich für ein paar einfache Corn Chips und Gemüse-Crudités mit Hummus. Mehr Eiweiß, Ballaststoffe, gute Fette sowie Vitamine und Mineralien. '

9. Gebäck

Getty Images

Auch wenn dies offensichtliche Lebensmittel sind, die vermieden werden müssen, mussten sie aufgenommen werden. Die Menge an Kalorien kann dramatisch variieren, egal ob Sie sich für einen einzelnen Verdauungskeks oder eine große Scheibe roten Samts entscheiden - aber das Prinzip bleibt das gleiche, dass es sich tatsächlich um leere Kalorien handelt, die nichts Nützliches hinzufügen. Ein einzelner Krispy Kreme-Donut kann bis zu 400 Kalorien enthalten! Wenn Sie gerne backen, können Sie Ihren Kuchen trotzdem haben und essen - machen Sie einfach ein paar Ernährungswechsel. Ich backe gerne mit etwas Kokosnusszucker, Ahornsirup oder Datteln anstelle von raffiniertem Zucker und braunem Reis oder Mandelmehl anstelle von Weißmehl. '

Folgen Sie Cat auf Twitter .

Verwandte Geschichte