22 Haarprobleme, die nur schwarze Mädchen verstehen

Holla, wenn du mich fühlst.

1. UNDSie werden jede Länge gehen, um zu vermeiden, dass Ihre Haare nass werden. Sie verdreifachen sich auf Duschhauben, stornieren Pläne, wenn es regnet, und legen sich bei Poolpartys durch die Zähne darüber, wie Sie nicht schwimmen können. Es ist so ernst.



2. Ihr Haar ist immer trocken. Bitte geben Sie mir kein Seitenauge, wenn ich eine kleine Flasche Kokosöl in meiner Handtasche herumtrage. Meine Strähnen brauchen ständige Flüssigkeitszufuhr. Ich sehe dich nicht komisch an, wenn du deinen geldbeutelgroßen Duft herauspeitschst, um dich zu erfrischen, oder?



3. In den Salon zu gehen ist eine ganztägige Angelegenheit. Brunch abbrechen, weil zwei Wörter: neues Weben.

4. Vergessen Sie das Training nach einem Salontermin. 45 Minuten lang zu schwitzen ist es nicht wert, den Stil zu ruinieren, den Sie gerade gemacht haben, aber vielen Dank für die SoulCycle-Einladung.



5. Sie würden alles tun -etwas- um den Stylisten zu behalten, nach dem Sie jahrelang gesucht haben.In einen alten Salon zu walzen, um sich die Haare machen zu lassen, ist ein Wunschtraum, denn nicht jeder weiß, wie man mit den Haaren umgeht. Genau deshalb beten Sie, wenn Sie einen Stylisten finden, den Sie lieben, dass er sich nie bewegt. Je. Oder Sie haben sich damit abgefunden, dass Sie möglicherweise zu Ihren Haarterminen pendeln müssen, wenn Ihr Stylist einen neuen Salon findet.

6. Mittagspausen sind für Videos mit natürlichem Haar.Zu lernen, wie man sein eigenes Haar stylt, ist aProzess.Irgendwie sehen Sie sich die Tutorials an, machen sich umfangreiche Notizen, probieren die Techniken aus und wachen am nächsten Morgen immer noch auf und sehen nicht wie ein YouTube-Star aus. Du bist nicht allein.

7. Der Versuch, Ihr Lockenmuster herauszufinden, kann wie das Navigieren in einem Labyrinth sein.Ohne das lockiges Haar führen Ich wäre immer noch verloren.



8. Sie müssen Ihre Haare jede Nacht einwickeln. Und mit einem teuren Seidenkopftuch nicht weniger, da jedes andere Material Feuchtigkeit aus Ihrem Haar entfernt. Was muss ein Mädchen tun, um einzuschlafen, ohne sich Stoff um den Kopf zu binden?

9. Sagte Schal kann Ihre sexy Zeit ruinieren. Ernsthaft, glaubt er, dass Sie einfach so aufwachen? Es ist mir egal, ob es dir nicht gefällt, wenn ich mein Kopftuch im Bett trage. Wenn Sie nicht dafür bezahlen, dass meine Haare immer wieder gemacht werden, hat dieser Schal keinen Einfluss auf meine Fähigkeit, ihn fallen zu lassen, als wäre er heiß im Bett. Kümmern Sie sich also um Ihre Angelegenheiten.

10. Der Schal, mit dem Sie Ihre Haare einwickeln, kann Ihnen starke Kopfschmerzen bereiten, wenn er zu fest gebunden ist.Es fühlt sich im Grunde so an, als ob Sie den schlimmsten Kater der Welt haben und letzte Nacht keine Getränke getrunken haben.



11. Alle deine nicht schwarzen Freunde wollen deine Haare berühren.Nur weil mein Haar anders aussieht als deins, heißt das nicht, dass du es streicheln musst. Behandle es wie ein Meisterwerk: Bewundere es, aber bittemachen nichtGreifen Sie einfach nach meinem (Haar-) Kunstwerk, wenn Sie nicht die Erlaubnis dazu erhalten.

12. Sie erwischen Leute, die Sie anstarren, wenn Sie sich entscheiden, Ihr natürlich gelocktes Haar zu schaukeln.Können meine Schlösser leben? Ich fühle mich bereits von dem Bleistiftrock, den Absätzen und den Button-Down-Blusen gefesselt, die ich für meinen Firmenjob tragen muss. GIB MIR ETWAS.

13. Die Leute denken, Sie haben Ihr Haar geschnitten, wenn Sie es lockig oder glatt tragen.Zum millionsten Mal habe ich mir nicht die Haare geschnitten. Es ist nur lockig, nicht gerade! Bitte machen Sie nicht jedes Mal Aufhebens, wenn ich es hochschalte, denn in diesem Fall wird es jeden Tag so sein.

14. Auf der Flip-Folie macht jeder eine große Sache, wenn Sie die Länge hinzufügen.Ja, mir ist klar, dass ich jetzt mehr Haare auf dem Kopf habe als gestern, und nein, es ist nicht nötig, Kommentare abzugeben, sie zu berühren oder Aufhebens zu machen.

15. Es kann sehr stressig sein, von entspannt zu natürlich zu wechseln, da der Kampf, mit zwei Texturen gleichzeitig umzugehen, real ist.Der Wechsel von Stick-Straight zu Curly ist so einfach wie der Wechsel von Brünett zu Blond: Das ist es nicht. Und wenn Sie sich entscheiden, zu Ihrer natürlichen Textur zurückzukehren, die an den Wurzeln wächst und Ihre Enden gerade lässt, haben Sie zwei gleichermaßen ärgerliche Optionen: Jonglieren Sie die beiden Texturen und versuchen Sie, beide so zu gestalten, dass sie so aussehen, als ob sie zur selben gehören Kopf oder entscheiden Sie sich für 'The Big Chop', bei dem Sie Ihre Haare in einen winzigen Afro, auch bekannt als TWA, schneiden. Jeder Weg erfordert Geduld und Sie wachsen Ihre Haare aus, also schnallen Sie sich an.

16. Sie müssen das Brennen Ihrer Dauerwelle oder das Zischen des heißen Kamms ignorieren, denn alles, was Sie wollen, ist, dass Ihr Haar super glatt ist. Ughhhhh, glattes Haar tut so gut weh.

17. Wir stellen natürliches und entspanntes Haar gegeneinander.Es gibt keine falsche Art, Haare zu tragen. Hören Sie also nicht auf Personen oder Anzeigen, bei denen Sie das Gefühl haben, dass einer besser ist als der andere. Tu es einfach, Boo!

18. Du kämpfst ständig mit deinen Kanten. Können Sie Ihr Haar wirklich nicht nach oben, hinten oder unten gekämmt tragen, ohne gegen die Haare entlang Ihres Haaransatzes kämpfen zu müssen (die normalerweise gewinnen)?

19. Sie müssen auf unbequemen Flexi-Stangen oder Rollen schlafen, um Ihre Locken zu perfektionieren.Sie sind das Nagelbett der Haarwelt.

20. Waschtag ist wie Krieg ziehen. Du hast verrückte Waffen in deinem Haararsenal und weißt, wie man sie benutzt. Das Ergebnis ist, dass dieser Vorgang zwar wahnsinnig zeitaufwändig ist, Sie ihn aber höchstwahrscheinlich erst in zwei weiteren Wochen erneut durchführen müssen. Da ist also das.

einundzwanzig.Sie haben eine Million Haarprodukte in Ihrem Waschtisch, um Ihre unzähligen Stile zu kreieren.Und du gehst sie durch wie Unterwäsche der Wochentage.

22. Wenn dein Typ dir sagt, dass er deine Haare besser mag, 'andersherum'. Jetzt sagst du etwas? Naaaah, Boooo!

Folgen Sie A.ndrea auf Twitter .