6 Dinge, die Sie nie über Plan B gewusst haben

Nein, es ist keine Abtreibungspille.

Getty Images

Es gibt viele falsche und bizarre Informationen zu Plan B One-Step (hauptsächlich, dass es sich um eine Abtreibungspille handelt, die FALSCH ist), daher hat Cosmopolitan.com beschlossen, mit Dr. Vanessa Cullins, Vizepräsidentin für externe medizinische Angelegenheiten bei Planned, zu sprechen Parenthood Federation of America, um die Wahrheit über diese beliebte Form der Notfallverhütung zu erfahren.



1. Es ist keine verdammte Abtreibungspille.Eine Schwangerschaft findet nicht direkt nach dem Sex statt. Es kann tatsächlich fünf bis sieben Tage nach dem Sex dauern, bis sich Sperma und Ei treffen. Plan B One-Step verhindert also, dass Ihr Eierstock länger als gewöhnlich ein Ei freisetzt, damit es sich nicht mit Sperma verbinden kann. Alle großen medizinischen Einrichtungen, einschließlich der Food and Drug Administration (FDA), geben eindeutig an, dass Notfall-Verhütungspillen Formen der Empfängnisverhütung sind und keine Abtreibung auslösen können.

2. Es ist nicht so effektiv für Frauen mit einem BMI über 25.Leider hat sich gezeigt, dass Plan B One-Step für Frauen mit einem BMI über 25 weniger effektiv ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie im Notfall keine anderen Optionen haben. Eine Pille bekannt als Sie (ein Notfall-Verhütungsmittel für Progesteron-Agonisten / -Antagonisten ähnlich Plan B One-Step) ist eine bessere Option für Frauen mit einem BMI über 25. Langfristig ist die effektivste Option für Menschen jeden Gewichts die Erlangung eines ParaGard-IUP durch eine Krankenschwester oder Arzt mit ParaGard-IUP-Einführung. Das ParaGard IUP kann bis zu 12 Jahre nach dem Einsetzen so lange wie Sie möchten als hochwirksame, fortlaufende Empfängnisverhütung eingesetzt werden.

3. Sie müssen keinen Arzt aufsuchen, um es zu bekommen.Wenn Sie dachten, Sie könnten Plan B One-Step nur durch einen Termin für eine geplante Elternschaft erhalten, ist dies glücklicherweise nicht der Fall. Jeder in jedem Alter kann Plan B One-Step ohne Rezept in einer Drogerie oder über das Internet oder natürlich in einem Gesundheitszentrum für geplante Elternschaft oder in einer Klinik für Familienplanung kaufen. Da war ein Entscheidung im Jahr 2013 dass jeder in jedem Alter Zugang zum Kauf haben sollte, so dass es jetzt für alle verfügbar ist.

4. Sie sollten immer eine Kiste für den Fall aufbewahren, dass Sie sie benötigen.Es muss nicht sofort eingenommen werden, aber es funktioniert besser, je früher Sie es einnehmen. Daher ist es eine gute Idee, eine Box im Notfall griffbereit zu halten. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie in eine Drogerie gehen oder auf eine Internet-Sendung warten, die möglicherweise nicht rechtzeitig eintrifft, damit sie wirksam wird. Überprüfen Sie auch das Ablaufdatum auf der Box, bevor Sie es verwenden.

5. Die Nebenwirkungen dauern nur ein oder zwei Tage und sind ziemlich mild.Zwar gab es keine Berichte über schwerwiegende Komplikationen bei Millionen von Frauen, die die Pille danach angewendet haben, doch können Brustspannen, Schwindel, Kopfschmerzen oder Erbrechen auftreten. Das heißt, wenn Sie sich innerhalb von zwei Stunden nach Einnahme der Pille übergeben, ist dies nicht so effektiv, sodass Sie es erneut einnehmen müssen. Nebenwirkungen sind jedoch selten und hören normalerweise innerhalb von ein oder zwei Tagen auf.

6. Es führt nicht dazu, dass Menschen ungeschützten verrückten Sex haben. Das Bixby Center für globale reproduktive Gesundheit an der University of California in San Francisco und ähnliche Forschung aus Princeton fand, dass Notfallverhütung fördert nicht das Eingehen sexueller Risiken und dass die Rate ungeschützten Geschlechts nicht steigt, wenn Menschen einen leichteren Zugang zur Geburtenkontrolle im Notfall haben. Wenn Sie also das nächste Mal jemanden hören, der Ihnen sagt, dass Plan B One-Step alle sorgloser macht, können Sie diese Scheiße nach der Eile schließen.

Folgen Sie der Lane auf Twitter und Instagram .