7 Dinge, die jede Frau über Pre-Ejaculate wissen muss

Für den Anfang kann es Sie schwanger machen.

Es kann schwanger werden.

Obwohl es vor dem Ejakulat nicht so viel Sperma gibt, sagte Laino, dass es immer noch etwas gibt, und technisch gesehen kann es eine Schwangerschaft verursachen. Aber was dies besonders riskant macht, ist, dass Männer habe nicht so viel Kontrolle über vor dem Ejakulieren, wie sie es tun, wenn sie mit Orgasmus ejakulieren. Es kann ohne Vorwarnung geschehen, was bedeutet, dass es passieren kann, bevor Sie die Gelegenheit hatten, ein Kondom anzuziehen, wenn dies Ihre primäre Methode zur Empfängnisverhütung ist.



Und es kann STIs verursachen.

Die Risiken mögen geringer sein, aber sie sind immer noch da. Laino sagte, du kannst immer noch Vertrags-STIs von vor dem Ejakulieren, und obwohl es nicht unglaublich wahrscheinlich ist, können Sie immer noch schwanger werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Partner ein Kondom trägt, bevor Sie Kontakt mit Ihrer Vagina aufnehmen. Es ist nur sicherer!

Verwandte Geschichte

Pre-Ejakulat hilft auch, die Harnröhre zu reinigen.

Laut Laino besteht der zweite Zweck von Pre-Ejaculate darin, die Harnröhre durch Neutralisierung jeglicher Säure zu reinigen. Säure ist schwächend für Sperma und macht es im Grunde schwieriger, eine Schwangerschaft zu schaffen. 'Es ist fast wie ein Reinigungsmittel für die männliche Harnröhre', sagte Laino.

Pre-Ejaculate ist nicht nur für Männer.

Genau wie Männer Cowper-Drüsen haben, haben Frauen so etwas wie genannt Bartholins Drüsen Sagte Laino. 'Sie befinden sich direkt im Eingangsbereich der Vagina und scheiden auch Feuchtigkeit aus - kleine Tropfen Schmiermittel bei der Frau.' Sie sind gleichbedeutend damit, dass sie Schmiermittel herstellen, um den penetrativen Sex zu erleichtern. Aber das war es schon.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Jahr 2014 veröffentlicht und wurde aktualisiert.

Folge Hannah weiter Twitter .