Anscheinend gibt es Bedenken wegen Prinz Harrys Outfit bei der Beerdigung von Prinz Philip

Prinz Harry könnte die einzige Person sein, die keine Militäruniform trägt.



Prinz Harry gehört zu der kleinen Gruppe von Royals, die an der Beerdigung von Prinz Philip am Samstag teilnehmen werden, und anscheinend gibt es Bedenken, was er anziehen wird. Da Harry seine militärischen Ehrentitel aufgrund seines Rücktritts von den königlichen Pflichten entzogen wurde, gab es Spekulationen, dass er für die Dienste seines Großvaters einen Anzug tragen muss. In der Zwischenzeit, Die Sonne berichtet, dass von Prinz William, Prinz Edward, Prinzessin Anne und sogar vom in Ungnade gefallenen Prinz Andrew erwartet wird, dass sie reglementierte Kleidung tragen – was Harry möglicherweise zum Sonderling macht.



Die Royals wollen offensichtlich keine Spannungen während der Beerdigung von Philip, und es gibt Theorien, dass William einen Anzug tragen könnte, der zu seinem Bruder passt oder – per Die Sonne -dass Harry aufgrund seiner Dienstjahre möglicherweise eine einfache Militäruniform tragen darf. Letztendlich liegt es jedoch an der Königin, von der erwartet wird, dass sie in den nächsten Tagen entscheidet, was jedes Mitglied ihrer Familie zur Beerdigung trägt.

Wie auch immer, Harry soll sich derzeit ausschließlich auf die Wünsche seiner Großmutter konzentrieren. Eine Quelle erzähltDer Telegraph(über Tägliche Post ), dass Prinz William und Prinz Harry wissen, dass es am Samstag nicht um sie geht – es geht darum, das Andenken ihres Großvaters zu ehren und ihre Großmutter zu unterstützen. Ich wäre sehr überrascht, wenn das nicht im Mittelpunkt beider Köpfe wäre. Sie werden gerne Zeit zusammen als Familie verbringen, einmal in derselben Zeitzone.



Es wird jedoch nicht erwartet, dass sich die Brüder vor der Trauerfeier am Samstag sehen, obwohl sie telefoniert haben. In der Zwischenzeit wird erwartet, dass Prinz Harry am Tag nach der Beerdigung von Philip nach Hause zu Meghan Markle und Archie fliegt.

Verwandte Geschichte