Chiaki Inaba

Inhalt:

Chiaki Inaba ist ein ehemaliges japanisches Model und Cosplayer, das nach der Heirat mit dem berühmten Manga-Künstler Eiichiro Oda ins Rampenlicht geriet. Er ist beliebt als Schöpfer von One Piece.



Chiaki Inaba wurde irgendwo in Japan geboren. Sie hat die japanische Staatsangehörigkeit und gehört einem südasiatischen ethnischen Hintergrund an. Ihr Name ist in japanischer Sprache als 稲 葉 ち あ き geschrieben.



Ist Chiaki Inaba noch verheiratet? Eltern einer Tochter

Chiaki Inaba ist eine verheiratete Frau. Sie heiratete Eiichiro Oda, ein japanischer Manga-Künstler sowie der Gründer der beliebten Manga-Serie One Piece. Inaba traf ihren Mann zum ersten Mal bei Shonen Jump Festa One Piece Stage Performances, wo sie Nami im Jahr 2002 cosplayte.

Bildunterschrift: Chiaki Inaba mit ihrem Ehemann (Foto: Heightline)

Sie trafen sich ein paar Jahre und beschlossen schließlich, 2004 zu heiraten. Das Paar hatte eine private Hochzeitszeremonie in Gegenwart ihrer engen Freunde und Familienmitglieder. Aus ihrer Ehe begrüßte das Paar eine kleine Tochter namens Uns. Ab sofort lebt Chiaki Inaba zu glückliches Eheleben mit ihrer Tochter.

Was ist das japanische Modell und sein Vermögen?



Das ehemalige japanische Model und Cosplayer hat möglicherweise einen angemessenen Betrag aus ihrem Beruf verdient. Laut Quelle beträgt das stündliche Durchschnittsgehalt eines japanischen Modells JPY 7.623.956 mit einem durchschnittlichen Bonus JPY 1.119.959. Sie könnte das gleiche Gehalt von ihrer Modelkarriere erhalten.

Bildunterschrift: Japanisches Model, Chiaki Inaba (Foto: visuelle Informationen)

Auf der anderen Seite hat ihr Ehemann Eiichiro Oda ein Vermögen von 200 Millionen DollarStand 2019.Er verdiente viel von seinem Vermögen durch seine berufliche Karriere als japanischer Manga-Künstler. Im Jahr 2015 wurde bekannt, dass er macht 26 Millionen Dollar jährlich von seiner beruflichen Laufbahn als Manga-Künstler. Der größte Teil seines Einkommens stammt aus seinem meistverkauften Manga One Piece.

Wer ist ihr Ehemann?

Chiaki Inabas Ehemann Eiichiro Oda ist ein japanischer Manga-Künstler. Seine Anime-Serie One Piece ist eine der meistverkauften Manga-Serien und die meistverkaufte Comic-Serie aller Zeiten. Er hat auch den Hauptpreis beim 41. Japan Cartoonists Association Award 2012 erhalten.

Die Karriere ihres Mannes



Chiaki Inabas Ehemann Oda begann seine Karriere im Alter von 17 Jahren mit einem Manga mit dem Titel Wanted! und für die er mehrere Preise wie den Tezuka Award gewann.

Danach begann er bei der Zeitschrift Weekly Shōnen Jump zu arbeiten. Zu dieser Zeit war er Assistent von Shinobu Kaitanis Serie Suizan Police Gang. Er arbeitete auch für die Manga-Künstlerin Masaya Tokuhiro, wo er an der Manga-Serie Jungle King Tar-chan arbeitete.

Bildunterschrift: Japanischer Manga-Künstler Eiichiro Oda (Foto: animanga)

Im Alter von 19 Jahren war er Assistent von Nobuhiro Watsuki, wo er an der Anime-Serie 'Rurouni Kenshin' arbeitete. Während dieser Zeit machte er auch zwei One-Shots ('Monsters', 'Romance Dawn'), die später zu einer seiner beliebten Serien 'One Piece' wurden. Die Serie wurde 1997 in Shonen Jump veröffentlicht. Zusammen mit Akira Toriyama machte er einen One-Shot namens 'Cross Epoch', der die Charaktere von Toriyamas 'Dragon Ball' und Odas 'One Piece' enthält.

Auszeichnungen & Erfolge



Eiichiro Oda hat in seiner Karriere als Manga-Künstler mehrere Preise und Titel gewonnen, darunter den Ehrenpreis der Präfektur Kumamoto im Jahr 2018, den Hauptpreis bei den 41. Japan Cartoonists Association Awards 2012 und die Sondermann Awards in zwei aufeinander folgenden Jahren in den Jahren 2008 und 2009.

Darüber hinaus hat er im Juni 2015 einen Rekord im Guinness-Weltrekord für die Veröffentlichung der meisten Exemplare derselben Comic-Serie eines einzelnen Autors. Er hat 320.866.000 Exemplare veröffentlicht und bis Dezember 2014 weltweit verkauft.

Engagement für wohltätige Zwecke!

Eiichiro Oda ist eine bescheidene Person und leistet weiterhin verschiedene Wohltätigkeitsarbeiten. Er gab eine Spende von rund 8 Millionen Dollar an die Präfektur Kumamoto für die Schäden, die den Menschen durch das Erdbeben 2016 zugefügt wurden. Die Spende wurde als zwei separate Geschenke gemacht, das erste war 4,6 Millionen US-Dollar und es wurde unter dem Namen Luffy gespendet. Und noch einer von 2,8 Millionen US-Dollar das war unter seinem eigenen Namen.

Er ist auch an anderen sozialen Arbeiten und Wohltätigkeitsveranstaltungen beteiligt, die mehrere von Erdbeben betroffene Gebiete unterstützen, indem sie Lebensmittel geben, Kunst gegen lokale Produkte austauschen und unterstützende und inspirierende Botschaften schreiben.

Fakten von Chiaki Inaba

Fakten von Chiaki Inaba

Vollständiger NameChiaki Inaba
GeburtsortJapan
BerufModel, Cosplayer
Staatsangehörigkeitjapanisch
EhepartnerEiichiro Oda m.2004
KinderUns