Christina Aguilera spricht über Britneys Berufung vor dem Konservatorium

'Alles, was ich tun kann, ist von Herzen zu teilen'

2000 mtv-Videomusikpreise Frank Micelotta ArchivGetty Images



Britney Spears und Christina Aguilera haben eine gemeinsame Geschichte, da sie beide als Kinder in der amerikanischen TV-Serie zusammengearbeitet habenDer Micky Maus Club, starteten dann zu einer ähnlichen Zeit in den späten 90er Jahren ihre Teenie-Popstar-Karriere, bevor sie in den folgenden Jahren großen Ruhm erlangten - und einer großen Prüfung unterzogen wurden.



Jahrzehnte später hat Christina einen emotionalen offenen Brief verfasst, um ihren langjährigen Entertainerkollegen zu unterstützen, inmitten von Britneys Berufung vor Gericht, ihre seit 2008 bestehende Konservatorium formell zu beenden, nachdem sie einen öffentlichen psychischen Zusammenbruch hatte. Im Konservatorium haben ihr Vater Jamie Spears und ein Team von Fachleuten die Kontrolle über ihr Geld, ihren Zeitplan und, laut Britneys jüngster Aussage, so ziemlich jeden Aspekt ihres Lebens.

„In den letzten Tagen habe ich über Britney nachgedacht und alles, was sie durchmacht. Es ist inakzeptabel, dass eine Frau oder ein Mensch, die ihr eigenes Schicksal in die Hand nehmen möchte, nicht so leben darf, wie sie es möchte.' Christina sagte auf Twitter .



„Von denen, die einem „nahe“ sind, zum Schweigen gebracht, ignoriert, gemobbt oder die Unterstützung verweigert zu werden, ist die erschöpfendste, verheerendste und erniedrigendste Sache, die man sich vorstellen kann. Der schädliche mentale und emotionale Schaden, den dies einem menschlichen Geist zufügen kann, ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

'Jede Frau muss das Recht auf ihren eigenen Körper, ihr eigenes Fortpflanzungssystem, ihre eigene Privatsphäre, ihren eigenen Raum, ihre eigene Heilung und ihr eigenes Glück haben.'

Christina Aguilera und Britney Spears als Kinder

Christina und Britney als Kinder

Christina Aguilera/ Twitter



Christina fügte hinzu, dass sie sich nicht 'hinter den verschlossenen Türen dieses sehr vielschichtigen und persönlichen, aber öffentlichen Gesprächs' befinde, sondern sagte: 'Alles, was ich tun kann, ist, von Herzen zu teilen, was ich in den Medien gehört, gelesen und gesehen habe.

„Die Überzeugung und Verzweiflung dieses Plädoyers für Freiheit lässt mich glauben, dass diese Person, die ich einst kannte, ohne Mitgefühl oder Anstand von denen, die die Kontrolle haben, gelebt hat.

'Für eine Frau, die unter Bedingungen und einem für die meisten unvorstellbaren Druck gearbeitet hat, verspreche ich Ihnen, dass sie alle Freiheiten verdient, um ihr glücklichstes Leben zu führen.'



Die Sängerin beendete ihren Thread mit den Worten, ihr Herz geht an Britney.

'Sie verdient alle WAHRE Liebe und Unterstützung in der Welt.'

Christina Aguilera und Britney Spears im Jahr 2000

Christina und Britney im Jahr 2000

Frank Micelotta ArchivGetty Images

Letzte Woche hat Britney öffentlich ausgesagt und Vielfalt Berichten zufolge haben ihr Vater und das Konservatoriumsteam ihr Leben so im Griff, dass sie ihr die Entfernung ihrer Spirale verweigert haben, damit sie mit ihrem Partner Sam Asghari versuchen kann, ein Baby zu bekommen.

Die zweifache Mutter teilte mit, wie unglücklich sie mit ihrer Situation ist, und sagte: 'Ich habe gelogen und der ganzen Welt gesagt: 'Mir geht es gut und ich bin glücklich' ... Es ist eine Lüge. Ich dachte, ich könnte vielleicht glücklich werden, wenn ich das oft genug sage. Ich stand unter Schock. Ich bin traumatisiert. Aber jetzt sage ich dir die Wahrheit... Ich bin nicht glücklich. Ich kann nicht schlafen. Ich bin so wütend, dass es verrückt ist. Und ich bin depressiv. Ich weine jeden Tag.'

Britneys Vater und sein Anwaltsteam haben immer behauptet, dass sie im besten Interesse von Britney gehandelt haben und dass Jamie Spears in keiner Weise von Geld oder Macht motiviert war. Durch seinen Anwalt sagte Jamie, dass es ihm leid tut, seine Tochter so leiden zu sehen und dass er sie vermisst und liebt.

Die jüngste Anhörung endete ohne Auflösung und es wird davon ausgegangen, dass dies Britneys einzige öffentliche Erklärung zu dieser Angelegenheit sein wird. Eine weitere Anhörung ist für Juli geplant.

Verwandte Geschichte