Hat G-Star Raw die nachhaltigste Jeans aller Zeiten hergestellt?

Es ist Freitag in Amsterdam und ich werde high. Mein Herz schlägt zu laut. Meine Augen vergessen zu blinzeln. Ich bin nervös – warte, nein, ich binSpringen– und ich glaube, ich habe nur geschrien. Das ist schlecht… vor allem, weil ich es nicht einmal getan habegetanirgendetwas. Stattdessen bin ich irgendwo hingegangen – in die G-Star RAW-Archive – und stolpere total über Vintage-Kleidung. Sie haben Tausende von Teilen, von Fluganzügen bis hin zu Fußballjacken, und alles (sogar der Pendleton-Skimantel aus den 1950er Jahren) ist in tadellosem Zustand. Mit anderen Worten, dieser Vintage-Stash ist absolut rein.

G Star G-Star RAW

Wir sind hier von Uniformen besessen, sagt Benedikt Lüdke, Senior Menswear Designer bei G-Star RAW. Denn wir wollen natürlich innovative und völlig neue Dinge machen. Aber wir wollen auch Denim machen, der sein wirdIhreUniform, etwas, das Sie jeden Tag tragen möchten.



Lüdke grübelt gerne über den Lebenszyklus von Denim nach – von der Fabrik über die Modenschau bis hin zu einem Haufen auf dem Schlafzimmerboden. Er ist besessen davon, wie Kleidung abgenutzt wird – und abgenutzt wird – und möchte sicherstellen, dass Sie etwas behalten, das er entwirft.

G Star G-Star RAW

Lüdkes Kollegin Frouke Bruinsma hat eine andere Fixierung. Als Corporate Responsibility Director von G-Star RAW arbeitet sie daran, Denim herzustellen, der nicht nur nachhaltig, sondern auch harmlos ist – Denim, der weniger Wasser, weniger Energie und absolut ethische Materialien bei der Herstellung verbraucht. Natürlich möchte ich, dass du deine Jeans liebst und deine Kleidung respektierst, sagt sie mir. Aber ich möchte auch, dass deine Jeans den Planeten respektiert. Es muss ein kompletter Zyklus sein.

Dieser Kreislauf ist längst unterbrochen. Von Umweltverschmutzung bis hin zu Fabrikbedingungen ist die Ethik unserer Lieblingshosen nicht immer gut. Eine durchschnittliche Jeans braucht fast 2.300 Gallonen (!) von Wasser zu machen, ganz zu schweigen von seinen chemischen Auswirkungen, dem CO2-Fußabdruck und der Baumwollernte. (Es sind 1,5 Pfund der Pflanze für ein Paar, falls Sie sich fragen.)

G Star G-Star RAW

Bei bewussteren Marken wie G-Star RAW sind die Zahlen weitaus besser, wo sie alles getan haben, vom Recycling von Meeresplastik bis hin zur Reduzierung der Wasserverschwendung um 95 %. Jetzt gehen sie noch härter vor und stellen ein neues Produkt vor, das so grün ist, dass es seinen eigenen Muppet-Frosch verdient.

G Star G-Star RAW

Lernen Sie die G-Star Elwood RFTPi Jeans kennen, die ihren langen Namen mit einigen echten Referenzen verdient. Es ist die erste Jeans der Welt mitNeinverschwendetes Wasser, das sauberste Indigo aller Zeiten, 100 % Bio-Denim und eine schonende Metallveredelung. Sein Farbverlauf hinterlässtNeinSalznebenprodukte; seine Baumwolle wurde mit angebautNeinPestizide oder synthetische Düngemittel. Aufgrund seiner unglaublichen Nachhaltigkeit ist der Stoff von Ellwood der erste Denim überhaupt, der die Gold-Level-Zertifizierung der Cradle to Cradle Products Innovation Institute , einer führenden globalen Stiftung, die die Umweltauswirkungen von Konsumgütern weltweit bewertet.

Noch besser ist dies eine großartige Alltagsjeans – die Passform ist präzise, ​​mit Abnähern am Knie für Bewegungsfreiheit und klaren Linien sowie einem Moto-Kreis, der an die begehrten Moto-Jeans von Balenciaga erinnert. Sie fühlen sich weich an, haben eine Vintage-Waschung und die dazugehörigen Jeansjacken sind strukturiert genug für Streetstyle-Posts. (Denn wenn du das Outfit nicht grammiert hast, hast du es sogar getan?passieren?)

G Star G-Star RAW

Sie können den revolutionären Denim bekommen für 180 $ (die Hose) und 230 $ (die Jacke) . Und wenn DuJa wirklichWenn Sie sich an ihr Zero-Waste-Engagement halten möchten, legen Sie sie nicht in den Trockner. Es verbraucht so viel Energie, seufzt Bruinsma, Wenn man sie einfach draußen aufhängen könnte. Oder ich sage, normalerweise, waschen Sie sie überhaupt nicht ... Sie können immer mit etwas Seife und etwas Wasser [fleckenreinigen], aber die meisten Dinge, wie Farbe oder Tinte oder sogar Schmutz, tragen zur Einzigartigkeit und zum Verschleiß von . bei der Stoff. Ich glaube, das macht deine Jeans ausdein.Sie zeigt mir ein Video, in dem ein G-Star RAW Designer mit heißem Kaffee Linien auf seine Jeans malt. Es ist nicht wirklich ein Leckerbissen, sagt sie. Es ist eher wie Kunst.

Und ja, falls Sie sich fragen, der Kaffee war Bio.

G Star G-Star RAW