Hilfe, Gal Gadot hat sich einen Teil ihres Fingers abgehackt und ihr Ehemann warf ihn in die Müllabfuhr

NÖ. Kein Wiedersehen.



Heute in den Nachrichten, auf die ich emotional in keiner Weise vorbereitet war, scheint Gal Gadot während der Quarantäne einen Teil ihres Fingers abgehackt zu haben, nur um ihn von ihrem Mann in die Mülltonne werfen zu lassen.



Die Schauspielerin erzählte diese erschütternde Geschichte weiterJimmy Kimmel Livewährend ich über Quarantäne im Allgemeinen plauderte und sagte, ich habe viel gekocht, zu viel. Ich habe wahrscheinlich zu viel getrunken. Kennen Sie die Anfänge der Pandemie, als Sie um 11 Uhr anfingen, Mimose oder Sangria oder was auch immer zu trinken? Also habe ich das gemacht und dann habe ich beschlossen, dass ich einen Kohlsalat mache, weil das das ist, was man machen möchte. Also fing ich an, das Ding zu zerhacken, und ich habe die Spitze meines Fingers vollständig abgehackt.

Dann erklärte sie, dass ihr Mann, Yaron Varsano, das Fingerstück aufhob und wegwarf, anstatt es auf Eis zu legen, um es wieder anzubringen: Yaron ging zum Schneidebrett und hielt den Finger fest. Dann war er so angeekelt, dass er es in die Mülltonne warf. Oh, und Gal fügte hinzu, dass sie nicht ins Krankenhaus gingen, weil es in der Müllabfuhr war und es nichts zum Nähen gab.



Fazit: HILFE. Wie auch immer, hier ist das Video von Gal, der diese Geschichte erzählt, wenn Sie damit umgehen können:


Du liebst alle Deets in den Promi-Nachrichten. Wir auch! Lassen Sie uns sie gemeinsam überanalysieren.