Hier ist, warum es sich so gut anfühlt, beim Sex zu stöhnen

Oh, und es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Vergnügen und einem Schmerzensstöhnen.

Ob Sie ein natürlich geborener Stöhner sind, der sich darüber Sorgen macht Vielleicht bist du ein bisschenzulaut im Bett Oder Sie sind ein zurückhaltenderer Liebhaber, der hätte schwören können, dass Menschen nur in Pornos Geräusche gemacht haben. Wir haben eine sexpert Antwort auf jede Ihrer stöhnenden Fragen unten. (Keine Sorge, es sind totes Normen.)



Warum stöhnen Menschen beim Sex?

Die Chancen stehen gut, dass Sie stöhnen, weil Sie sich amüsieren, sagt Gigi Engle , LifeStyles-Markenbotschafter, zertifizierter Sex-Coach und Autor von Alle verdammten Fehler: Ein Leitfaden für Sex, Liebe und Leben . 'Es ist eine natürliche, animalische Reaktion auf den grundlegendsten Ebenen', sagt sie. „Wenn wir Freude haben, verlieren wir allmählich die Kontrolle über unseren Körper. Das somatische Nervensystem tritt in den Hintergrund und wir können die daraus resultierenden Geräusche nicht kontrollieren. '

Auf der anderen Seite SieMachtstöhne in dem Versuch, es zu fälschen. 'Es gibt Zeiten, in denen Frauen beim Sex stöhnen, um auch performativ zu sein', fährt Engle fort. 'Manchmal übertreiben wir unsere Geräusche, um das Ego eines Partners (meistens Männer, um real zu sein) zu unterdrücken.'

Verwandte Geschichte

Wie unterrichte ich meinen S.O. der Unterschied zwischen meinem Diff stöhnt?

Wieder sagt Engle, der Schlüssel sei die Kommunikation. 'Sagen Sie nicht einfach' autsch ', wenn sich etwas nicht richtig anfühlt', sagt sie. »Sagen Sie Ihrem Partner, er soll etwas anderes tun. Zum Beispiel: 'Baby, kannst du deinen Mund etwas höher bewegen?' oder 'Kannst du etwas langsamer fahren? Ich mag es langsamer. «» Haben Sie keine Angst, nach dem zu fragen, was Sie wollen, denn in einigen Fällen erhalten Sie möglicherweise nicht, wenn Sie nicht fragen.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Ich fühle mich nicht laut genug. Ist das Volumen meines Stöhnens wirklich wichtig?

Kurzum: nein. 'Die Leute können sich ihres Stöhnens bewusst werden, aber ich sage, lebe dein verdammtes Leben', sagt Engle. „Stöhne so laut oder so leise wie du willst. Wenn jemand unhöflich zu dir ist, wie laut du bist, habe keinen Sex mit ihm. Es gibt viele Leute da draußen, die es zu schätzen wissen. ' Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg zu klingen, mmkay?

Wie komme ich hinein, wenn ich vorher nicht wirklich gestöhnt habe?

Das Stöhnen ist so einfach wie die Entscheidung, es zu tun. 'Wenn du stöhnen willst, aber es ist nicht dein Ding - nur bewusst stöhnen, wenn sich etwas gut anfühlt', sagt Engle.

Davon abgesehen macht sie deutlich, dass Stöhnen keineswegs notwendig ist. 'Es ist nichts Falsches daran, andere Geräusche zu machen', sagt Engle. Kommunizieren Sie einfach mit Ihrem Partner darüber, wann sich etwas gut anfühlt und wann etwas nicht.

Verwandte Geschichte

Möchten Sie die heißesten Sexpositionen, die wildesten Geständnisse und die heißesten Geheimnisse direkt in Ihren Posteingang bringen? Melden Sie sich so schnell wie möglich für unseren Sex-Newsletter an.

Abonnieren