Wie ein Dermatologe Ihr Doppelkinn mit einer Injektion beseitigen kann

Verstand. Geblasen.

Kybella

Also, als sie davon hörte Kybella Sie war nervös, aber aufgeregt, es zu versuchen. Diese Injektion wurde kürzlich von der FDA zugelassen und versprach, Doppelkinn zu beseitigen. 'Ich hatte noch nie injizierbare Behandlungen oder kosmetische Eingriffe', sagte sie. 'Ich habe so etwas zum ersten Mal versucht, aber ich wollte das für mich selbst tun.'



Gemäß Robert Anolik, MD , ein NYC Dermatologe bei Zentrum für Laser- und Hautchirurgie in New York Die an den klinischen Studien für Kybella beteiligten Personen verwenden Desoxycholsäure, ein Enzym, das unser Körper bereits produziert, um Fettzellen abzubauen.

'Innerhalb von vier Behandlungen hatte mehr als die Hälfte der Patienten in den Studien eine sehr dramatische sichtbare Veränderung', sagte er. „Unternehmen versprechen oft, dass die Dinge funktionieren werden, aber wenn sie dann zu den FDA-Studien kommen, erweisen sich die Ergebnisse als nicht sehr effektiv. In diesem Fall waren die Prozesse einstimmig. '

Adra beschrieb die Behandlung, die etwa 15 Minuten dauert, als etwas unangenehm, aber nicht schlimmer als zahnärztliche Arbeiten. »Der Arzt hat mir alles erklärt, bevor wir angefangen haben«, sagte sie. Er reinigte zuerst den Bereich und injizierte dann Lidocain unter mein Kinn, um es zu betäuben. Dann [sobald es taub war] wurde die Kybella injiziert, und das war es auch schon! '

Danach war Adra um ihren Kinnbereich leicht angeschwollen und hatte einige Tage lang Schmerzen, aber sie machte immer noch Besorgungen und ging sogar segeln. 'Ich habe lange Haare, daher war es leicht zu verbergen, dass ich geschwollen war', sagte sie.

Sobald die Schwellung einige Tage später nachließ, bemerkte sie einen großen Unterschied. 'Ich ließ drei Behandlungen durchführen (jede war vier bis sechs Wochen auseinander), und nach jeder Runde fiel wirklich auf, dass es so viel besser aussah', sagte sie. „Die Leute dachten immer, ich würde immer mehr abnehmen, aber ich habe nichts verloren. Ich hatte tatsächlich ein paar Pfund zugenommen! Mein Kiefer wurde immer klarer und ließ mich schlanker aussehen. '

Kybella

'Wenn ich mir meine Vorher- und Nachher-Fotos von jeder Etappe ansehe, wundert es mich', sagte Adra. „Ich habe Selfies wie verrückt gemacht und Hemden, Halsketten und helle Lippenstifte getragen, die ich noch nie probiert hatte, weil ich zu selbstbewusst war. Ich bin so glücklich mit meinem neuen Profil! '