'Ich habe meinen Freund mit einem Strap-On festgebunden - so war es wirklich'

Heiß wie verdammt, im Wesentlichen.

Wie ist Pegging? Getty Images



Ich habe mich nie als die Art von Frau gesehen, die einen Mann „beherrschen“ konnte. Ich bin sehr unbeholfen, habe ungefähr null Selbstvertrauen, wenn ich neue Sexsachen ausprobiere – ich neige dazu, mich durch sie hindurchzufummeln und zu lachen wie ein totaler Idiot – und schlüpfe immer in die unterwürfige Rolle, wenn mir die halbe Chance gegeben wird. In einer Beziehung mit einer offenen und abenteuerlustigen Person zu sein, hat mich jedoch allmählich für die Idee erwärmt, die Kontrolle zu übernehmen. Wir hatten klein angefangen – ich hatte seine Handgelenke und Knöchel an das Bett gefesselt, ihm die Augen verbunden und dann allmählich alles aufgebaut.



Während der pure Terror in den ersten paar Momenten mich oft stumm machte, begann ich, als meine Sorgen, alles zu vermasseln und wie ein Narr auszusehen, nachließen, es wirklich zu genießen, eine dominierende Rolle zu spielen. Manchmal kennt man sich selbst einfach nicht.

Die Unterhaltung

Das Überqueren dieser anfänglichen Brücke führte uns dann dazu, unseren sexuellen Horizont auf andere Weise zu erweitern und da mein Freund ziemlich – wie soll ich das ausdrücken – anal neugierig ist (er liebt alles da oben), waren die Hinterteile der nächsten Stufe sehr On The Cards. Wir hatten zu Beginn unserer Beziehung ziemlich viel Analsex und hatten immer mit Butt-Toys herumgespielt – unsere Favoriten waren klassische Analkugeln und vibrierende Buttplugs.

Rimming - Was ist Rimming? CouCou Suzette



Es überrascht also vielleicht nicht, dass er nicht einmal darüber nachgedacht habe, als ich ihm vorschlug, sich zu verstecken. Ja, ich bin SO bereit dafür, sagte er, als ich sanft fragte, ob wir es ausprobieren könnten.

Pegging, für diejenigen, die es nicht wissen, ist (traditionell), wenn eine Frau einen Umschnalldildo trägt, um einen männlichen Partner anal zu penetrieren. NBD.

Die Vorbereitung

Ich hatte freundlicherweise einen Umschnalldildo und ein Gurtzeug für Anfänger zugeschickt bekommen, und zum Glück für uns Anfänger war der betreffende Dildo ein kleiner 5 Zoll, sehr flexibel und nicht zu groß. Als ich es aus der Verpackung nahm und sah, dass es bequem in meine Handfläche passte, dachte ich ziemlich arrogant, dass ich das rocken könnte.



Aber ehrlich gesagt war ich nervös. Und überflutet mit den üblichen Selbstzweifeln –Werde ich es wirklich richtig machen? In welcher Position sollen wir sein? Werde ich mich wie ein absoluter Possenreißer fühlen, wenn ich mich mit einem Penis sehe? Wird er mich auslachen?Gleichzeitig versuchte ich, diesen Wunsch nach neuen und angenehmen Erfahrungen auszugleichen. Unnötig zu erwähnen,der Umschnalldildo hing eine ganze Woche lang ungetragen an der Rückseite meiner Schlafzimmertür. Jedes Mal, wenn ich den Raum verließ, sah ich es dort am Gurt schwingen und mich sanft verspotten. Heute nicht Satan, würde ich meinen. Ich bin noch nicht ganz bereit für dich.

JETZT KAUFEN Lovehoney Unisex Strap-On Harness Kit für Anfänger mit 5 Zoll Pegging Dildo, £39.99

Lovehoney Umschnalldildo und Harness Liebe Honig

Dann, eines Freitagabends, waren wir nach einem Glas Wein nach der Arbeit nach Hause gekommen. Wirst du das anziehen und mich ficken oder was? sagte er und beäugte die Tür. Und ob es an seiner unbekümmerten Haltung lag oder an den beiden Einheiten, die in mir herumschwirrten, die Angst war verflogen. Ich hatte mich zuvor über alles zusammengearbeitet, von welchem ​​Outfit den verdammten Strap-On am besten ergänzen würde, bis hin zu anderen Sexakten, die eine geeignete Begleitung zu einem guten Pegging wären. Jetzt war mir die ganze Sache ziemlich kalt.

Das eigentliche Pegging



Wir machten rum, bevor ich ihn dazu brachte, sich auf einen Stuhl zu setzen und seinen Schwanz zu lutschen, bis er kurz davor war zu kommen. Vorsichtig hakte ich den Strap-On von der Schamtür ab und schlüpfte mit meinen Beinen hinein. Tipp für alle, die zum ersten Mal peggen: Das Baby vorher anprobieren. Nachdem ich vor einer Woche von meinen Kollegen zu ihrem Amüsement und Entsetzen dabei geholfen hatte, wusste ich, welches Bein ich durch welchen Riemen stecken musste. Es minimiert das potenzielle Kriechen auf der ganzen Linie.

An seinem Gesichtsausdruck wusste ich, dass er nicht wollte, dass ich aufhöre.

Ich mied meinen Schlafzimmerspiegel, weil ich einfach nicht bereit war, mich selbst mit Penis zu sehen, und fragte, welche Position er für ihn am bequemsten hielt. Er legte sich mit angewinkelten Knien auf den Rücken, während ich mich dazwischen positionierte. Da wir mit dem Strap-On nicht gleich reingehen wollten, haben wir ein bisschen mit VIEL Gleitgel und einem kleinen Buttplug herumgespielt. Und als er fertig war, ließ er es mich wissen.

Halten Sie das Ende des Strap-Ons fest,Ich habe es ganz langsam mit meiner Hand in seinen Hintern geführt. Die jetzt unglaublich offensichtliche Sache, an die ich nicht dachte, war, dass ich nichts fühlen könnte, da dieser Penis nicht meine legitime Anatomie war. Ich wusste nicht, wie tief ich ging oder ob ich es im richtigen Winkel hielt. Zuerst gab es einige sehr markentypische Fummelei und ein paar oops, soz Momente von mir, als ich ihn betrat. Aber als er mir zunickte und sagte, dass sich alles gut und angenehm anfühlte, entspannte ich mich.

Orgasmische Sexstellungen Sofie Birkin

Ich habe einfach kopiert, wie Männer ficken, wenn sie oben sind, und dachte darüber nach, was ich wusste, dass es sich gut anfühlte, in dieser Position zu empfangen. Ich nahm es suuuper langsam, stieß ich ein und aus. Und an seinem Gesichtsausdruck wusste ich, dass er nicht wollte, dass ich aufhöre. Als nächstes versuchte ich, mich auf meine Fersen zurückzulehnen, damit ich den Strap-On vollständig hinein- und hinausgleiten sehen konnte. Er stöhnte leise und ich konnte fühlen, wie er sich in mich hineinbewegte, mich näher zog, sodass ich ihn tiefer fickte. Es hat mich sofort nass gemacht.

Als ich mein Stoßen beschleunigte, beugte ich mich nach vorne und ließ genug Platz zwischen uns, damit er seinen Penis sanft streicheln konnte. In diesem Winkel rieb das Geschirr an meinem Kitzler und fühlte sich mit jeder Vorwärtsbewegung intensiver an. Er fing an, schneller und härter zu masturbieren, und ich fühlte, wie ich kurz vor einem Orgasmus stand. Ich werde kommen, keuchte er.

Wäscheklammer Getty Images

Danach lag ich da und kuschelte mich an ihn. Immer wenn Sie etwas Neues ausprobieren und vor allem etwas, das Ihren Partner in eine unglaublich verletzliche Position bringt, ist es wichtig, die Nachbehandlung Nieder. Wie hast du das gefunden? Ich fragte. Wie hat es sich angefühlt, geht es dir gut? Das dämliche Grinsen nach dem Orgasmus auf seinem Gesicht sagte so ziemlich alles.

Ich war nicht gekommen. Als er sagte, dass er in der Nähe war, wurde ich mir sofort so bewusst, dass meine Gedanken nicht mehr auf meinen Orgasmus gerichtet waren. Aber das war völlig egal. Wir sind alle so besessen vom Orgasmus und machen ihn oft zum „Endziel“ des Sex, wenn es wirklich am meisten Spaß macht, dorthin zu gelangen. Druck auf uns selbst und einander auszuüben, um den Höhepunkt zu erreichen, erhöht unnötigen Druck auf das, was eine lustige und angenehme Erfahrung sein sollte.

Würde ich es wieder tun?

Erschrecken, wie es sich anhört, etwas so Intimes wie Pegging – wenn Sie richtig kommunizieren und es einvernehmlich ist – kann Sie wirklich näher bringen. Er war extrem verwundbar und vertraute mir, die Kontrolle zu übernehmen. Es war seltsam herzerwärmend. Außerdem war es wirklich sehr heiß, ihm beim Masturbieren zuzusehen, wie ich ihn fickte.