Jack Kelly

Inhalt:

Jack Kelly war ein amerikanischer Film sowie ein Fernsehschauspieler, der für seinen Auftritt als Bart Maverick in der Fernsehserie Maverick, die von 1957 bis 1962 auf ABC lief, weithin bekannt ist.



Jack Kelly öffnete die Augen alsJohn Augustus Kelly Jr. auf 16. September 1927, imAstoria, Queens, New York, Vereinigte Staaten von Amerikaunter dem Geburtszeichen der Jungfrau. Wenn er am Leben wäre, wäre Jack 92 Jahre alt. Der Name seiner Mutter ist Ann Mary (Mutter und John Augustus Kelly Sr. (Vater). Er stammte aus einer prominenten Theaterfamilie, da seine Mutter sowohl eine beliebte Bühnenschauspielerin als auch ein Model gewesen war, während sein Vater ein Theaterkartenmakler war.



Er wuchs mit seinen drei Geschwistern, zwei Schwestern und einem Bruder auf.Nancy Kelly, Carole Kelly, undWilliam Clement Kelly beziehungsweise. Seine Schwester Nancy war eine Oscar-nominierte Schauspielerin, während seine beiden anderen Geschwister Carole und William ebenfalls versuchten, das Geschäft zu zeigen. Jack hatte eine amerikanische Staatsangehörigkeit, während er dem weißen ethnischen Hintergrund angehörte.

Bildung

Er nahm teil St. Johns Militärakademie im Delafield, Wisconsin.

Werdegang

  • Jack Kelly gab sein erstes Filmdebüt in einer nicht im Abspann aufgeführten Rolle in der Biografie Die Geschichte von Alexander Graham Bell im Jahr 1939.
  • Danach trat er als Clay Allison in der syndizierten Fernsehserie aufs Geschichten des Jahrhunderts am 15. Juli 1954.
  • In der Fernsehsaison 1955-1956 spielte er in einer Serie, die auf dem Spielfilm von 1942 basierte Kings Row wo er spielte als Dr. Parris Mitchell.
  • Im Jahr 1956 erschien er in Verbotener Planet (1956) sowieSie Teufel (1957).
  • Von 1957 bis 1962 trat Jack als Bart Maverick in der Fernsehserie auf Einzelgänger, die auf ABC lief.
  • Danach spielte er eine Rolle im ColdWar-Film von 1962, Roter Albtraum, das über eine kommunistische Übernahme von Amerika war und von erzählt wurde Jack Webb.
  • Am 30. Dezember 1963 erschien er mit Barbara Bain in Die Fenton Canaby Geschichte im ABC Wagon Train.
  • Außerdem spielte er mit Kommandos (1968) gegenüber Lee Van Cleef.
Bildunterschrift: Jack Kelly, US-amerikanischer Schauspieler (Foto: Medium)
  • Von 1969 bis 1971 war Jack Gastgeber der NBC-Tagesspielshow Verkauf des Jahrhunderts.
  • Darüber hinaus war er auch kurzzeitig regelmäßig in der Serie Holen Sie sich Christie Love! (1974) und Die Mysterien der Hardy Boys / Nancy Drew (1978).
  • Im Jahr 1977 erschien er in zwei Folgen von James Garners Serie Rockford-Dateien.
  • Außerdem trat Jack kurz als Bart Maverick auf und wurde 1978 erneut mit Garner im Fernsehfilm The New Maverick und in Garners Fernsehserie Bret Maverick gepaart.
  • Im Jahr 1991 wiederholte Jack die Rolle von Bart Maverick im Kenny Rogers-Fahrzeug. Der Spieler kehrt zurück: Das Glück der Auslosung.

Andere Arbeiten

  • Neben seiner Schauspielkarriere engagierte sich Jack mehr für Immobilien und lokale Politik.
  • In den 1980er und frühen 1990er Jahren war Kelly Stadtrat und Bürgermeister von Huntington Beach [Kampagne mit dem Slogan:



'Lassen Sie Maverick Ihre Probleme lösen.'

Einzelgänger

Maverick ist eine beliebte amerikanische Western-Drama-Fernsehserie, die vom 22. September 1957 bis zum 8. Juli 1962 fünf Staffeln lang auf ABC lief. Weiterhin wurde die Serie von erstellt Roy Huggins und ursprünglich mit James Garner.

Bildunterschrift: Jack Kelly mit seinen Co-Schauspielern (Foto: PeoplePill)

Jack Kelly zweimal verheiratet

Jack Kelly war zweimal in seinem Leben verheiratet. Zunächst heiratete er eine amerikanische Schauspielerin Mai Wynn (echter Name: Donna Lee Hickey) am 14. Oktober 1956 bei einer intimen Hochzeit. Später konnten sie ihre Beziehung nicht mehr bewältigen und trennten sich im Februar 1964 und ließen sich am 19. Oktober 1964 scheiden. Seine Frau May erklärte vor Gericht, dass sie in den letzten zwei Jahren viel gestritten hatten und er die ganze Nacht draußen blieb.

Bildunterschrift: Jack Kelly mit seiner Co-Schauspielerin (Foto: YouTube)



Nach seiner Scheidung mit May datierte er Karen Steele für kurze Zeit. Später band er den Hochzeitsknoten anJo-Ann Smith am 16. Oktober 1969 in Las Vegas, Nevada. Im November 1969 gebar sie eine Tochter namens Nicole Kelly. Ab sofort ist ihre Tochter Gründerin und ausführende Produzentin von August II Productions.

Todesursache

Jack Kelly starb an zu Schlaganfall auf 7. November 1992 im Humana Krankenhaus in Huntington Beach, Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika.

Fakten von Jack Kelly

Fakten von Jack Kelly

Vollständiger NameJack Kelly
Geburtsdatum16. September 1927
Alter92 Jahre 8 Monate
HoroskopJungfrau
Ist gestorben7. November 1992
GeburtsortAstoria, Queens, New York, Vereinigte Staaten von Amerika
BerufDarsteller
BildungSt. John's Militärakademie
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EhepartnerJo-Ann Smith
KinderNicole Kelly
ElternAnn Mary und John Augustus Kelly Sr.
GeschwisterNancy Kelly, Carole Kelly und William Clement Kelly