Jacqueline Dena Guber

Inhalt:

Jacqueline Dena Guber ist berühmt als Tochter der amerikanischen Fernsehpersönlichkeit Barbara Walters.



Jacqueline Dena Guber wurde am geboren 14. Juni 1968, irgendwo in die Vereinigten Staaten von Amerika. Ihr Geburtszeichen ist Zwillinge. Sie ist die Adoptivtochter des Rundfunkjournalisten Barbara Walters und Theater Impresario Lee Guber, die beide in ihren jeweiligen Bereichen sehr erfolgreich waren. Ihre Großeltern sind Lou Walters und Dena Seletsky.



Bildunterschrift: Jacqueline Dena Guber mit ihrer Mutter Barbara Walters (Foto: Enewsdaily)

Weiter sind ihre Tanten Walda Walters Anderson und Jacqueline Walters während ihr Onkel ist Burton Walters. Sie wuchs mit ihren beiden Geschwistern auf Carol Guber und Zev Guber. Jacqueline hat eine amerikanische Staatsangehörigkeit, während sie einem weißen ethnischen Hintergrund angehört. Jacqueline Dena Guber steht auf einer Höhe von 6 Fuß.

Jacqueline als Drogenabhängige in jungen Jahren

Als Dena aufwuchs, wuchsen auch die Probleme damit. Während ihrer Teenagerzeit war Dena jahrelang in Partys verwickelt. Außerdem engagierte sie sich in Clubs. Außerdem ging sie in den New Yorker Nachtclub Studio 54, der ein berühmter Ort für die Versorgung mit Drogen war.



Im Jahr 1984 war Jacqueline 15 Jahre alt und betrachtete sich als außer Kontrolle geratenes Kind. Dies liegt daran, dass sie während der Zeit ihr Zuhause verlassen hatte, um sich von all ihren Problemen zu lösen.

Ihre Mutter konnte sie nach so viel Kampf nicht finden. Selbst sie kontaktierte die Polizei nicht, um zu vermeiden, dass es für Jacqueline noch schlimmer wurde. Einige Wochen später fuhr sie mit einem Mann, der ihre Mutter kontaktierte, um ihr den Aufenthaltsort ihrer Tochter mitzuteilen. Nachdem Barbara das herausgefunden hatte, schickte sie sie sofort in die Reha-Einrichtung in Idaho. Während ihres Aufenthalts konnte Jacqueline die Sucht überwinden und ihre High School beenden.

Was ist das Vermögen und das Gehalt von Jacqueline Dena Gubers Mutter?

Ihrer Mutter, Barbara Walkers hat ein geschätztes Nettovermögen von rund 170 Millionen US-Dollar. Sie hat ein Gehalt von verdient12 Millionen Dollar pro Jahr in ihrer Karriere auf der Forbes-Liste der Top 20-Verdiener des Fernsehens. Sie schrieb Geschichte als erste Moderatorin, die das erreichte 1 Million Dollar Jahresgehalt.

Bildunterschrift: Jacqueline Dena Gubers Mutter Barbara Walters mit Autos
Foto: Showbiz Spickzettel



Auf der anderen Seite engagiert sich Walters, der eine Tochter hat, stark für Philanthropie. Sie hat ihre Alma Mater berühmt gemacht15 Millionen Dollar.

Beziehungsstatus von Jacqueline Dena Guber

Jacqueline Dena Guber könnte im Moment Single sein. Zuvor heiratete sie Scott Pontius im Jahr 1995. Das Ehepaar knüpfte in einer intimen Hochzeit in Anwesenheit ihrer engen Freunde und Familie den Bund fürs Leben in Washington State. Ihre Ehe endete jedoch friedlich 10 Jahre später, als Jacqueline und ihr Ehemann Scott beschlossen, getrennte Wege zu gehen.

Bildunterschrift: Jacqueline Dena Guber mit ihrer Mutter Barbara Walters (Foto: verheiratete Biografie)

Die Karriere ihrer Mutter

Jacqueline Dena Gubers Mutter, Barbara Walters ist ein amerikanischer Rundfunkjournalist, Autor sowie eine Fernsehpersönlichkeit. Im Jahr 1953 produzierte sie ein 15-minütiges Kinderprogramm, Fragen Sie die Kamera die von gerichtet wurdeRoone Arledge. In ähnlicher Weise wurde sie 1955 auch Schriftstellerin von Die Morgenshow bei CBS. Dann schloss sie sich anTex McCrary Inc.



Ebenso schloss sie sich NBCs an Die heutige Show als Schriftsteller und Forscher im Jahr 1961 und wurde bald zum Stammgast der Show Heute Mädchen. Ebenso begann sie, ihre eigenen Berichte und Interviews zu entwickeln und zu schreiben. In ähnlicher Weise wurde sie auch die erste weibliche Co-Moderatorin von Die heutige Show im Jahr 1974.

Bildunterschrift: Jacqueline Dena Gubers Mutter Barbara Walters während ihrer Pensionierung (Foto: Gossipbio)

Während ihrer Arbeit bei ABC war sie daher als Kommentatorin für Nachrichtenspezialitäten wie Amtseinführungen des Präsidenten und als Moderatorin zwischen Kandidaten tätigJimmy CarterundGerald Fordwährend der Präsidentschaftswahlen 1976. Zusätzlich trat sie derABC-Nachrichtenmagazin 20/20 im Jahr 1979 und interviewte 1981 regelmäßig Sonderbeiträge. Daher interviewte sie Führungskräfte aus der ganzen Welt, einschließlich Großbritanniens Margaret Thatcher, Kubas Fidel Castro, Russlands Boris Jelzinund venezolanischer Präsident,Hugo Chavez.

Darüber hinaus hat sie auch Promi-Ikonen wie interviewtMichael Jackson,Sir Laurence OlivierundKatharine Hepburn. Außerdem hat sie mitBill Geddie konzipierte die Idee für die TalkshowDie Aussicht Das wird seit August 1997 auf ABC ausgestrahlt. 2004 ging sie jedoch in den Ruhestand. Später war sie auch weiterhin Co-Moderatorin Die Aussicht.

Auszeichnungen & Erfolge

Als sie über ihre Lebensleistungen und Auszeichnungen sprach, gewann sie P.rimetime Emmy Awards für herausragende Informationsserien für das Barbara Walters Special (1976), sie gewann Daytime Emmy Awards für herausragende Talkshow-Moderatorin für The View (1997).Ebenso hat sie gewonnenDaytime Emmy Awards für herausragende Gastgeber oder Hostessen in einer Talk-, Service- oder Variety-Serie für heute im Jahr 1952.

Jacqueline's Sozialarbeit

Als reformierte Drogenabhängige beschloss sie, ihre Erfahrung zu nutzen, um andere junge Frauen zu inspirieren und ihnen zu helfen, die unter Substanzproblemen litten und kämpften. Sie gründete New Horizons, eine Intervention, bei der eine Frau mit Suchtproblemen im Freien und in der klinischen Therapie behandelt wurde. Nach vielen erfolgreichen Arbeiten wurde das Programm im Jahr 2008 eingestellt.

Fakten von Jacqueline Dena Guber

Fakten von Jacqueline Dena Guber

Vollständiger NameJacqueline Dena Guber
Geburtsdatum14. Juni 1968,
Alter51 Jahre 11 Monate
Geburtsortdie Vereinigten Staaten von Amerika
Höhe6 Fuß
Staatsangehörigkeitamerikanisch
ElternBarbara Walters (Mutter) und Lee Guber (Vater)
GeschwisterCarol Guber und Zev Guber
SternzeichenZwillinge