Jeff Dunham

Inhalt:

Jeffrey Dunham ist ein amerikanischer Bauchredner und Komiker. Er hat auch in zahlreichen Fernsehshows wie Late Show mit David Letterman, Comedy Central Presents, The Tonight Show und Sonny With a Chance mitgewirkt.



Jeff Dunham wurde am in Dallas, Texas geboren18. April 1962. Ab 2019 ist er 57 Jahre alt mit seinem Geburtszeichen Widder. Im Alter von drei Monaten wurde von adoptiert Howard und Joyce Dunham. Im Alter von acht Jahren Nach Erhalt eines Mortimer Snerd Dummys als Geschenk von seinen Eltern. Jeff Dunham steht an einemHöhe von 1,8 m hoch mit durchschnittlich 83 kg. Er hat eine dunkelbraune Haarfarbe mit blauen Augen.



Bildungsrahmen

In Bezug auf seine Ausbildung wuchs sein Ruf nach verschiedenen Auftritten in örtlichen Schulen und Colleges in der gesamten Gemeinde von Dallas langsam. Aber mit seinem wachsenden Ruf wuchs auch die Statur seiner Ziele, wo er sich über mehrere bedeutende Leute der Gemeinde lustig machte.

In seiner sechsten Klasse nahm Jeff an der Vent Haven ConVENTion in Kentucky teil. Es war ein jährliches Treffen für Bauchredner aus aller Welt. Schließlich stellten die Organisatoren fest, dass die anderen Teilnehmer zu eingeschüchtert waren, um gegen Dunham anzutreten, der ihn zum „Champion im Ruhestand“ erklären musste, um ihn daran zu hindern, an weiteren Wettbewerben teilzunehmen. Darüber hinaus schrieb er sich nach Abschluss der High School an der Baylor University ein. Jeffs Wochenenden waren jedoch ziemlich beschäftigt, da er für verschiedene Aufführungen an verschiedene Orte im Land reisen musste. Während dieser Zeit beschloss er auch, ein paar Charaktere zu kreieren, die ständig bei ihm sein würden.

Was ist das Vermögen und Gehalt von Jeff Dunham?

Jeff Dunham hat ein geschätztes Nettovermögen von rund 140 Millionen Dollar Jeff Dunham ist durchweg einer der bestbezahlten Comedians der Welt, die von überall her rechen 15 - 30 Millionen US-Dollar pro Jahr.



Im Juni 2017 und Juni 2018. Jeff hat über vier Millionen DVDs und mehr verkauft 7 Millionen Dollar Warenverkäufe im Wert von, was angesichts der Tatsache, dass seine Videos auf Youtube über 350 Millionen Mal angesehen wurden, sinnvoll ist. Darüber hinaus hat er über 10 Millionen DVDs verkauft und mit Warenverkäufen zig Millionen Dollar verdient.

Bildunterschrift: Jeff Dunham Amerikanischer Bauchredner

Von 2008 bis 2009 verdiente Jeff einen Bericht 30 Millionen Dollar Das macht ihn zu einem der besten Comics des Jahres. Jeff hat eine Autosammlung vonDodge Challenger RT4, Das Batmobil, Dodge Challenger SRT8, Der BatSmart: ein 2008er Smart Car, Das Achmed-Handy, H1 Hummer Slantback, H1Alpha Hummerusw. welcher Preis ist mehr als100.000 Dollar. Ab sofort lebt Jeff mit ihrer Frau einen verschwenderischen Lebensstil in einem verschwenderischen Herrenhaus.

Wer ist Jeff Dunhams Ehemann?

Jeff Dunham ist verheiratet, er heiratete Audrey Murdick. Seine Frau ist eine amerikanische Bodybuilderin, Personal Trainerin, Schauspielerin und zertifizierte Ernährungsberaterin. Es gibt keine weiteren Informationen über ihre erste Begegnung und Datierungsgeschichte. Das Paar ist seit fünf Jahren zusammen. Jeff und Audrey tauschten ihre Eheversprechen weiter12. Oktober 2012, in einer intimen Zeremonie vor 112 Gästen in Santa Ynez, Kalifornien, im Sunstone Vineyards and Winery.

Bildunterschrift: Jeff Dunham mit seiner Familie



Im Jahr 2015 wurde bekannt gegeben, dass das Paar Zwillinge erwartet. Nachdem das Paar über vier Jahre als Ehemann und Ehefrau geblieben war, feierte es seine Elternschaft, als es seine Zwillinge begrüßte.Jack Steven Dunham, undJames Jeffrey Dunhamam 11. Oktober 2015 in Los Angeles, USA. Zuvor heiratete JeffPaige Brownim Jahr 1994. Nach einigen Jahren später segnete das Paar mit zwei Töchtern,lehrenundAshlyn. Außerdem adoptierten sie eine Tochter,Breeaber ihre Ehe dauerte nicht lange und wurde im Jahr 2010 geschieden.

Danach begann Jeff mit Murdick auszugehen und verlobte sich im Dezember 2011. Derzeit sind sie sehr stark, ohne Anzeichen von Problemen in ihrer Beziehung.

Jeff Dunhams Karriere

Während seiner Zeit an der Baylor University unterhielt Jeff auch Firmenkunden mit privaten Shows am Wochenende. Er machte sich über einige prominente Leute wie den CEO von General Electric lustig, während er in seiner Routine war. Danach trat er für die Broadway-Show 'Sugar Babies' und später bei Veranstaltungen wie der 'Westbury Music Fair' auf. Später im Jahr 1988 ging Dunham nach Los Angeles, Kalifornien, woraufhin er in mehreren Fernsehprogrammen auftrat.

Bildunterschrift: Jeff Dunham Amerikanischer Bauchredner



2003 trat er zum ersten Mal solo im Comedy Central-Fernsehsender auf, in der Show „Comedy Central Presents“ in einem halbstündigen Stück. Obwohl sich sein Auftritt als erfolgreich herausstellte und geschätzt wurde, weigerte sich das Netzwerk, ihm mehr Zeit zu geben. Schließlich beschloss er, seine eigene Comedy-DVD zu produzieren, und mit seinen eigenen Finanzen produzierte er seine Comedy-DVD „Jeff Dunham: Arguing with Myself“. Es wurde Ende 2006 von Comedy Central ausgestrahlt, was sich als großer Erfolg herausstellte und mehr als zwei Millionen Zuschauer anzog, was das Netzwerk dazu brachte, ihn erneut zu buchen.

Nach seinem Erfolg seine nächste Arbeit als 'Spark of Insanity', die im nächsten Jahr veröffentlicht wurde. Es zog mehr als 140 Millionen Hits auf YouTube an, die mehr als eine Million DVDs verkauften. Dann veröffentlichte Jeff 2008 'A Very Special Christmas Special', das wie seine anderen Werke ein großer Erfolg wurde. Danach unterschrieb er 2009 einen Vertrag bei Comedy Central. Dann arbeitete er an seiner eigenen Fernsehserie namens 'The Jeff Dunham Show'.

Jeff DunhamsAuszeichnungen & Erfolge

Später wurde die Premiere der Show die meistgesehene in der Geschichte von Comedy Central und Dunhams Ruhm erreichte ein internationales Niveau. Nach schlechten Kritiken und hohen Produktionskosten wurde die Show jedoch nach nur einer Saison abgesagt.

Daneben arbeitete er auch an seinen nächsten Comedy-Specials, 'Jeff Dunham: Controlled Chaos', die im September 2011 in Comedy Central Premiere hatten. Dann an 'Minding the Monsters', das im Oktober 2012 Premiere hatte, 'All Over the Map' Premiere im November 2014 und 'Unhinged in Hollywood', die im September 2015 Premiere hatte

Bildunterschrift: Jeff Dunham Amerikanischer Bauchredner

Jeff Dunham: Mit mir selbst zu streiten war die erste bedeutende Arbeit in Jeffs Karriere. Die in Santa Ana aufgenommene DVD wurde am 11. April 2006 in Kalifornien veröffentlicht. Aber dann wurde es im Comedy Central Network ausgestrahlt. Die Jeff Dunham Show, die am 22. Oktober 2009 Premiere hatte und in der Dunham mit mehreren Charakteren interagierte, die er in seinen Bauchredner-Acts verwendete, wie Walter, Achmed the Dead Terrorist und Peanut. Die Show gewann anfangs mehr Popularität, aber weil sie schlechte Kritiken erhielt.

Danach waren die Produktionskosten hoch, da die Show nach nur einer Saison abgesagt wurde. Danach wurde die gesamte Serie im Mai 2010 auf einer DVD „The Jeff Dunham Show DVD“ veröffentlicht. Dunham wurde zweimal mit dem Preis „Bauchredner des Jahres“ ausgezeichnet. Außerdem wurde er von den TNN Music City News Country Awards einmal als „Comedian of the Year“ nominiert. Darüber hinaus hat er 1998 bei den American Comedy Awards zum Funniest Male Standup gewählt.

Soziale Sites

Jeff Dunham ist auf sozialen Websites wie Facebook, Instagram, Twitter und YouTube aktiv. Er hat mehr als 9 Millionen Follower auf seinem offiziellen Facebook-Account und rund 671.000 Follower auf seinem offiziellen Instagram. Ebenso hat er über 545.000 Follower auf seinem offiziellen Twitter-Account und sein YouTube-Account hat rund 2.093.087 Abonnenten.

Fakten von Jeff Dunham

Fakten von Jeff Dunham

Vollständiger NameJeffrey Dunham
Reinvermögen140 Millionen Dollar
Geburtsdatum18 Open 1962
Alter58 Jahre 1 Monate
GeburtsortDallas, Texas, Vereinigte Staaten
Höhe1,83 m
Gewicht83 kg
BerufSchauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent, Bauchredner, Komiker, Synchronsprecher, Fernsehproduzent
BildungVent Haven Konvention in Kentucky
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EhepartnerAudrey Murdick (m. 2012), Paige Dunham (m. 1994–2010)
KinderAshlyn Dunham, Bree Dunham, Kenna Dunham
ElternJoyce Dunham, Howard Dunham
SpitznamenJeffrey Dunham, Jeffrey William Robinson Dunham, Bubba J., Jeff Dunham und Walter
SternzeichenWidder
Filmographie

Filmographie von Jeff Dunham

Kameraabteilung

TitelJahrStatusCharakter
Zigs2001Kamera-Lader
Private Lügen2000Video erste Assistent Kamera
18 D.2000zweite Kameraassistent