Kanye West ist angeblich sehr verärgert, dass die Leute denken, dass Kim Kardashian ihre Scheidung eingeleitet hat

Offenbar steckt mehr hinter der Geschichte. 😶



Kanye West hat kürzlich auf den Scheidungsantrag von Kim Kardashian geantwortet, und jetzt Seite sechs ist hier draußen und behauptet, er sei nicht begeistert, dass die Leute denken, Kim sei der einzige, der ihre Trennung eingeleitet hat. Eine Quelle erzählt der Verkaufsstelle, dass Kanye sehr verärgert ist, dass die Geschichte ständig präsentiert wird, als sie sich von ihm scheiden lässt. Sie hat alle Register gezogen, um die Ehe zu retten. Die Quelle behauptet, Kanye habe Kim zuerst einreichen lassen, um ihr Würde zu verleihen.



Das mag ein wenig angespannt klingen, aber das ehemalige Paar ist Berichten zufolge sehr auf der gleichen Seite, wenn es um die gemeinsame Erziehung ihrer Kinder geht.Seite sechs's Quelle sagte bereits im März 2021, dass Kim das Haus verlässt und er ankommt und mit den Kindern rumhängt, während eine Quelle erzählte Menschen dass Kanye Zeit mit all den Kindern verbringt. Ein Kindermädchen ist während der Besuche in der Nähe. Kim war auf Wunsch von Kanye bei den Besuchen nicht anwesend.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Es sollte angemerkt werden, dass weder Kim noch Kanye öffentlich über ihre Trennung gesprochen haben, aber Kris Jenner sagte (natürlich) kürzlich: Ich denke, es wird immer schwierig sein, weißt du, es gibt viele Kinder. Das Gute an unserer Familie ist, dass wir füreinander da sind und uns unterstützen und wir uns sehr, sehr lieben, also möchte ich nur, dass diese beiden Kinder glücklich sind. Und ich möchte, dass die Kinder glücklich sind. Das ist das Ziel.

Verwandte Geschichte