Prinz Harry ist vor der Beerdigung von Prinz Philip in England angekommen

Seit über einem Jahr ist er zum ersten Mal wieder zu Hause.



Prinz Harry ist vor der Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip in England angekommen. Beide Menschen und Unterhaltung heute Abend bestätigen, dass der Herzog von Sussex am Sonntag im Vereinigten Königreich angekommen ist, sein erstes Mal seit mehr als einem Jahr zu Hause. Meghan Markle, die mit dem zweiten Kind des Paares schwanger ist, hat ihn auf ärztliche Anordnung nicht auf die Reise begleitet – was der Buckingham Palace am Samstag bestätigte.



Der Herzog von Sussex plant die Teilnahme, sagte ein königlicher Sprecher bei einem Briefing Menschen . Der Herzogin von Sussex wurde von ihrem Arzt geraten, nicht zu reisen. Der Herzog wird also anwesend sein.

Die Beerdigung von Philip ist für das kommende Wochenende geplant und findet auf Schloss Windsor statt. Die Gästeliste ist aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen auf 30 Personen begrenzt und wird voraussichtlich unmittelbare Mitglieder von Philips Familie umfassen – insbesondere die Königin, Prinz Charles, Herzogin Camilla, Prinz Edward, Sophie Wessex, Prinz Andrew, Prinzessin Anne, Prinz William und Kate Middleton.

Der britische Prinz Harry nimmt am 3. September 2019 in Amsterdam an der Einführung des Adam Tower-Projekts und der globalen Partnerschaft zwischen Bookingcom, Skyscanner, Ctrip, TripAdvisor und Visa teil, einer Initiative des Herzogs von Sussex, um die Reisebranche zu verändern, um Touristenziele und Gemeinden besser zu schützen hängt davon ab Foto von koen van weel anp afp niederlande aus fotocredit sollte koen van weelafp über getty images lesen KOEN VAN WEELGetty Images

Ein Sprecher des Palastes sagte, der Service werde ohne öffentlichen Zugang stark reduziert und obwohl dies natürlich eine Zeit der Traurigkeit und Trauer für die königliche Familie und die vielen anderen ist, die den Herzog von Edinburgh kannten und bewunderten, ist zu hoffen, dass die Die kommenden Tage werden auch als Gelegenheit gesehen, ein bemerkenswertes Leben zu feiern: bemerkenswert sowohl in Bezug auf seinen großen Beitrag als auch auf sein bleibendes Vermächtnis.



Es ist unklar, ob Prinz Harry seit seiner Ankunft zu Hause Mitglieder der königlichen Familie gesehen hat – einschließlich seines Vaters Prinz Charles und seines Bruders Prinz William. Die Coronavirus-Richtlinien sehen jedoch eine Quarantänezeit für Reisende aus dem Ausland vor, sodass er möglicherweise erst kurz vor der Beerdigung seines Großvaters Familienmitglieder besuchen kann.

Verwandte Geschichte