Prinz Harry und Prinz William haben in den letzten anderthalb Jahren gekämpft, sagt ein enger Freund

Es sieht nicht gut aus für ihre Beziehung.



Prinz Harry und Prinz William haben keine guten Beziehungen – das ist kein Geheimnis. Aber ihr enger Freund und britischer Journalist Tom Bradby weiß, wo ihre Beziehung derzeit steht. In letzter Zeit ist viel passiert: Harry und Meghan Markle hatten ein ausführliches Interview mit Oprah Winfrey, Prinz Philip ist gestorben und William und Kate Middleton haben einen YouTube-Kanal gestartet (komm schon, das ist einriesighandeln). Obwohl Harry und William sich bei der Beerdigung ihres Großvaters unterhalten, kämpfen sie immer noch.



Früher war es eine ganz einfache Sache, richtig, weil sie sich nicht stritten und das Leben einfach war, sagte BradbyDie Zeiten(Pro Die Sonne ) über seine Beziehung zu William und Harry. Und dann wurde es langsam zu etwas, das persönlich und öffentlich schwierig war – wirklich in den letzten anderthalb Jahren.

Jack TaylorGetty Images

Bradby steht William und Harry seit Jahren nahe. Er setzte sich mit William und Kate für ihr Verlobungsinterview zusammen und war Gastgeber eines Dokumentarfilms, der den Herzog und die Herzogin von Sussex auf ihrer Reise nach Südafrika drehte.



Die Beziehungen innerhalb der königlichen Familie bleiben vorerst angespannt. Eine Quelle erzählte Der Spiegel dass die Beziehung von William und Harry extrem frostig ist, selbst nachdem sie sich bei der Beerdigung gesehen haben. Der Insider fügte hinzu, um ehrlich zu sein, Harry wusste nicht wirklich, was ihn erwartete, bevor er nach Hause kam, weshalb er die Hand ausstreckte, bevor er alle sah. Er schrieb seinem Vater eine zutiefst persönliche Notiz, um zu versuchen, die Dinge in Ordnung zu bringen, aber die Spannungen sind immer noch hoch und die Dinge sind nicht ganz so ausgebügelt, wie er es sich erhofft hatte.

Die Quelle fuhr fort, Harry habe nicht erwartet, dass alles wieder normal wird, aber sein Gefühl, nachdem er seine Familie gesehen hatte, war, dass es viel Boden gutmachen musste. Ob das auf der anderen Seite der Welt schwieriger oder einfacher ist, bleibt abzuwarten. Es herrscht viel Misstrauen im Lager und alles ist noch sehr, sehr roh.


Du liebst königliche Nachrichten. Wir auch! Analysieren wir es gemeinsam.