Die Schwiegertochter der Königin, Sophie Wessex, sagt, dass sie nach dem Tod von Prinz Philip erstaunlich war

Sophie sprach kurz mit Reportern, als sie Windsor Castle verließ.



Die Schwiegertochter von Königin Elizabeth, Sophie Wessex (die mit Prinz Edward verheiratet ist) hat sich darüber geäußert, wie es der Monarchin nach dem Tod von Prinz Philip am Freitag ergeht. Sprechen mit Sky News-Korrespondentin Rhiannon Mills Als sie und Edward am Samstag Windsor Castle verließen, sagte Sophie, dass die Königin großartig war.



Der Earl und die Gräfin von Wessex verlassen Windsor Castle, Berkshire, nach der Ankündigung des Todes des Herzogs von Edinburgh im Alter von 99 Jahren Bilddatum Samstag 10. April 2021 Foto von Steve Parsonspa Bilder über Getty Images Steve Parsons - PA-BilderGetty Images

Sophies Kommentar kommt inmitten der Kinder von Prinz Philip, die ihm in einer Reihe von Interviews für die BBC Tribut zollen. Im Video unten sagt eine sichtlich emotionale Prinzessin Anne, ich denke, ich werde mich am besten an ihn erinnern, als er immer da war und als eine Person, mit der man Ideen abprallen konnte, aber wenn man Probleme hatte, konnte man immer zu ihm gehen, während Prinz Charles sagt Die Energie von Prinz Philip war erstaunlich, meine Mutter so lange zu unterstützen, und fügte hinzu, ich denke, er wird wahrscheinlich als eigenständige Persönlichkeit in Erinnerung bleiben wollen.



Der Buckingham Palace gab gestern Morgen in einer Erklärung den Tod von Prinz Philip bekannt und sagte, dass die Royals seinen Verlust betrauern:

Mit tiefer Trauer hat Ihre Majestät die Königin den Tod ihres geliebten Mannes, Seiner Königlichen Hoheit Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, bekannt gegeben. Seine Königliche Hoheit ist heute Morgen friedlich auf Schloss Windsor gestorben. Die königliche Familie trauert mit Menschen auf der ganzen Welt um seinen Verlust. Weitere Ankündigungen werden zu gegebener Zeit erfolgen.

Die Trauerfeier des Herzogs von Edinburgh wird voraussichtlich am kommenden Wochenende stattfinden und wird wahrscheinlich privat sein. Prinz Harry soll sich nach Kräften bemühen, aus Kalifornien einzufliegen und hat Berichten zufolge mit Prinz Charles sowie seinen Cousins ​​​​Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice gesprochen, da er in Trauer mit der königlichen Familie vereint ist.

Verwandte Geschichte