Royals werden bei der Beerdigung von Prinz Philip Anzüge tragen, um Peinlichkeiten zu vermeiden

Höflinge wurden von der Sorge um das Outfit von Prinz Harry gequält.



Die königliche Familie wird angeblichnichtbei der Beerdigung von Prinz Philip am Samstag in Militäruniform gekleidet sein. Die Entscheidung kommt aus der Sorge, dass Prinz Harry bei der Veranstaltung die einzige Person in einem Anzug sein würde, während Prinz William, Prinz Edward, Prinzessin Anne und möglicherweise sogar der in Ungnade gefallene Prinz Andrew in voller Militärkleidung wären.



Laut Tägliche Post , Höflinge wurden von der Sorge gequält, dass Prinz Harry der Seltsame in einem Anzug sein würde, und die beispiellose Entscheidung, die gesamte Familie die Militäruniform überspringen zu lassen, wurde von der Königin getroffen. In der Zwischenzeit, ITV Berichten zufolge würde diese Entscheidung dazu beitragen, Peinlichkeiten zu vermeiden.

london, england 13. februar lr prinz harry, prinz charles, prinz von wales und prinz william, herzog von cambridge kommen am 13. februar 2014 im lancaster house zur illegalen wildtierhandelskonferenz in london, england , werden die Nationen eine Erklärung unterzeichnen, die sie zu einer Reihe von Zielen verpflichtet, um die Wilderei zu bekämpfen, die Tiere wie Tiger, Elefanten und Nashörner bedroht Foto von John Stillwell wpa poolgetty images WPA-PoolGetty Images

Vor dieser Nachricht gab es Spekulationen, dass William einen Anzug tragen würde, der zu seinem Bruder passte oder dass Harry aufgrund seiner Dienstjahre eine einfache Militäruniform tragen dürfte.



Abgesehen von Bedenken hinsichtlich der Bestattungskleidung sollen sich Harry und William derzeit vollständig auf ihre Großmutter konzentrieren. Eine Quelle erzähltDer Telegraph(über Tägliche Post ), dass Prinz William und Prinz Harry wissen, dass es am Samstag nicht um sie geht – es geht darum, das Andenken ihres Großvaters zu ehren und ihre Großmutter zu unterstützen. Ich wäre sehr überrascht, wenn das nicht im Mittelpunkt beider Köpfe wäre. Sie werden gerne Zeit zusammen als Familie verbringen, einmal in derselben Zeitzone.

Die Beerdigung von Prinz Philip findet um 15 Uhr statt. am Samstag, 17. April, mit nur 30 Teilnehmern. Mitglieder der königlichen Familie werden für den Gottesdienst, der unter Einhaltung der Coronavirus-Beschränkungen abgehalten wird, hinter dem Sarg des Herzogs von Edinburgh vom Windsor Castle zur St. George’s Chapel gehen.

Verwandte Geschichte