Kopfhautakne: Wie Sie Ihre Kopfhautausbrüche behandeln und verhindern

Denn ein Ausbruch auf dem Kopf ist wirklich zum Kotzen.



Die Grundlagen



Was ist Kopfhautakne?

Warten Sie - also verursachen meine Haarprodukte Akne?

Sie könnten es definitiv sein. Wie Burg erklärt, gibt esvielevon Faktoren, die Akne verursachen können (einschließlich Hormone, Genetik und Ernährung), aber es ist eine gute Idee, zuerst Produktansammlungen auszuschließen. 'Wenn Sie Produkte auf Ihrer Kopfhaut halten, ohne sie gut auszuspülen, kann dies sicherlich zu einem gewissen Grad zu Akne führen', sagt Burg.

Keine Sorge: Das bedeutet nicht, dass Sie darauf verzichten müssen Trockenshampoo Insgesamt - aber wenn Sie Pickel und Ausbrüche auf Ihrer Kopfhaut bemerkt haben,Spülen Sie Ihr Produkt jeden zweiten Tag mit einem hochwertigen Reinigungsmittel aus(dazu später mehr) und a Shampoobürste (Die Verwendung Ihrer Nägel kann Ihre Kopfhaut reizen und zu Ölen und Ausbrüchen führen. Halten Sie sie daher mit einer nubby Shampoo-Bürste sanft und dennoch effektiv.) Und wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie ein sanftes, kopfhautfreundliches Trockenshampoo nehmen, das Sie zwischen den Wäschen immer zur Hand haben:



Kristin Ess Style Reviving Trockenshampootarget.com$ 14.00 JETZT EINKAUFEN Aveda Shampure Trockenshampoonordstrom.com32,00 $ JETZT EINKAUFEN

Verursacht Kopfhautakne Haarausfall?

Laut Burg gibt es keinen endgültigen Zusammenhang zwischen Akne auf der Kopfhaut und Haarausfall , aber Sie sind nicht falsch, besorgt zu sein. Die Hauptverursacher des früh einsetzenden Haarausfalls sind Stress, extreme Diäten, hormonelle Veränderungen und Genetik (lesen Sie:nichtAkne auf der Kopfhaut), aber eine Entzündung der Kopfhaut ist nicht gut für die Gesundheit Ihres Haares.

„Wenn Sie im Bereich des Tempels viel Akne haben,Eine übermäßige Entzündung verändert sicherlich das Wachstum Ihrer Haarfollikel und kann zu einer vorzeitigen Ausdünnung führen', Sagt Burg. Und in ähnlicher Weise, wie SiebehandelnIhre Kopfhautakne kann definitiv das Haarwachstum beeinflussen, was mich zu ...

Die Behandlung



Kann ich also Pickel auf meiner Kopfhaut platzen lassen?

Wie oft du Wasch dein Haar liegt ganz bei Ihnen, aber wenn Sie mit Pickeln und überschüssigem Öl zu tun haben, reinigen Sie Ihr Haar alle zwei bis drei Tage (und wie z.insbesonderenach dem Fitnessstudio) ist eine gute Idee. Was das Schrubben betrifft, empfiehlt Burg sanft (aber gründlich!)Peeling Ihrer Kopfhaut mit den Fingerspitzen. 'Schrubben Sie nicht so stark, dass Sie Haare herausziehen, sondern üben Sie genug Druck aus, um überschüssiges Öl und Produktansammlungen zu entfernen', fügt er hinzu. Auch hier ist ein Vertrauenswürdiger Shampoobürste kommt in die Hand.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Shampoo der Aufgabe gewachsen ist? Kaufen Sie einen meiner persönlichen Favoriten ein, die alle mit entzündungshemmenden Inhaltsstoffen versetzt sind, und zeigen Sie Ihrer Akne, wer der Boss ist:

Hauptbestandteil: Salicylsäure Neutrogena T / Sal Therapeutisches Shampoo Kontrolle der Kopfhautbildungtarget.com5,99 $ JETZT EINKAUFEN Hauptbestandteile: Mizellenwasser und Panthenol DevaCurl Buildup Buster Mizellenwasser-Reinigungsserumdermstore.com28,00 $ JETZT EINKAUFEN

Das letzte Wort



Wenn Sie auf Ihrer Kopfhaut ausbrechen, besteht kein Grund zur Panik: Machen Sie zunächst eine schnelle Bestandsaufnahme und finden Sie heraus, was die Ursache ist. Schritt eins? Reinigen und schrubben Sie Ihre Kopfhaut regelmäßig mit einem sanften, sulfatfreien Shampoo, um Produktansammlungen und überschüssiges Öl zu minimieren. Wenn Sie nach drei Wochen keine Veränderung Ihrer Kopfhautakne bemerken, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hautarzt, der Ihnen einen maßgeschneiderten Behandlungsplan oder Medikamente verschreiben kann.

Verwandte Geschichte