Deshalb wichst du beim Einschlafen

Und warum zucken deine Augen, wenn du müde bist.

Giphy

Das zuckende Auge

Wenn Sie wirklich müde, gestresst oder ein bisschen Alkohol sind, geht das sympathische Nervensystem auf Hochtouren - dies steuert viele unserer unfreiwilligen Aktivitäten und kann unsere Augen zum Zucken bringen.



Unsere Augen sind dafür so empfindlich, weil die Muskeln um sie herum so empfindlich sind, aber der Zustand ist tatsächlich harmlos (und als Augenlidmyokmie bekannt).

Um zu vermeiden, dass es Ihnen passiert, müssen Sie sicherstellen, dass Sie genug Schlaf bekommen und nicht übermüdet sind. Wenn Sie tiefere Krämpfe in Ihrem Gesicht entwickeln, konsultieren Sie einen Arzt.

Verwandte Geschichte