Deshalb bekommen Sie immer wieder Blasenentzündung

Wenn Sie anfällig dafür sind, immer wieder (und immer wieder) Harnwegsinfekte zu bekommen, gibt es möglicherweise eine Möglichkeit, dies zu stoppen.

Getty Images

2. Eine zugrunde liegende Bedingung

In einigen Fällen kann eine wiederkehrende Blasenentzündung auf etwas Schwerwiegenderes hinweisen, das möglicherweise von Ihrem Hausarzt überprüft werden muss. 'Die meisten Frauen mit wiederkehrenden Urininfektionen haben keine Grunderkrankung', versicherte Dr. Adib. Einige Frauen, die wiederkehrende Infektionen bekommen, können jedoch eine Anomalie in ihrem Nierentrakt haben. Wenn der Verdacht besteht, dass dies der Fall ist, wird Ihr Arzt Sie möglicherweise an einen Urologen verweisen, der weitere Tests durchführen kann, um sicherzustellen, dass keine Abnormalität der Harnwege vorliegt.



'Einige Frauen mit Diabetes können aufgrund einer schlechten Zuckerkontrolle, einer beeinträchtigten Immunität und einer unvollständigen Blasenentleerung anfälliger für Blasenentzündungen sein', fügte sie hinzu. 'Wenn Sie glauben, an Diabetes zu leiden, suchen Sie einen Typ-2-Diabetes-Test bei einem Hausarzt oder in bestimmten Apotheken auf (Lloyds Pharmacy bietet diese kostenlos an).'

3. Die falsche Unterwäsche tragen

Sie können Schlüpfer auswählen, die auf Komfort und Stil basieren, aber Sie sollten auch darüber nachdenken, wie sie sich auf die Gesundheit unseres intimen Bereichs auswirken. Dr. Adib wies darauf hin, dass „die Unterwäsche, die Frauen tragen, zu Blasenentzündungen führen kann, wenn Bakterien in warmen und feuchten Umgebungen gedeihen. Das Tragen eng anliegender Unterwäsche kann Feuchtigkeit in den Intimbereichen einfangen und Infektionen auslösen.

'Baumwollhöschen sind am besten für Ihre intime Gesundheit geeignet, da viele synthetische Fasern aggressive Chemikalien enthalten, die die Vulva sehr reizen können', sagte sie. „Die Färbung der Farbstoffe, die sie in Schlüpfer verwenden, kann ebenfalls sehr irritierend sein. Ich würde Frauen immer empfehlen, nachts keine Unterhosen zu tragen. Ich würde jedoch immer empfehlen, tagsüber Schlüpfer zu tragen, da Materialien in Strumpfhosen und Hosen im intimen Bereich sehr hart sein können. '