Was ist der Unterschied zwischen Yoga und Pilates?

Und wie man bis zu 800 Kalorien pro Klasse verbrennt ...

Elizabeth fernandez

Was ist der Unterschied zwischen Pilates und Yoga?

ATMUNG

Wir haben beide Klassen durchgehend mit Atmung berührt, aber Yoga konzentriert sich normalerweise mehr darauf als auf Pilates. Beim Yoga wird Atemarbeit verwendet, um die Entspannung zu fördern und eine Pose zu halten, während beim Pilates die Muskeln mit mehr Energie versorgt werden, um effektiv zu trainieren.



BEWEGT

In Bezug auf das, was Sie im Unterricht tatsächlich erreichen werden: Die meisten Pilates-Bewegungen beginnen im Liegen, um keinen Druck auf die Gelenke auszuüben, während Yoga im Allgemeinen zu stehen beginnt. 'Es ist wichtig, dass Sie unabhängig von Ihrem Trainingsprogramm den Körper lehren und trainieren, von einem starken Zentrum zu kommen, was wir als' Kraftpaket 'bezeichnen.' Beim Yoga werden Posen oft über einen längeren Zeitraum gehalten, einige bis zu mehreren Minuten pro Schritt ( je nachdem, welche Art von Yoga du machst ). 'Sowohl Pilates als auch Yoga werden verwendet, um Rückenprobleme zu unterstützen, indem die Rückenmuskulatur gestärkt und das Gleichgewicht verbessert wird', sagt Gaby. 'Allerdings kann Yoga die Probleme tatsächlich verschlimmern, wenn die Person ihren Kern nicht in jeder Pose verwendet. Während bei Pilates das Hauptziel darin besteht, diese Kernmuskeln zu stärken und alle Bewegungen von der Mitte kommen müssen, egal ob Sie liegen, stehen oder sitzen. '

OZGUR DONMAZGetty Images

SPIRITUALITÄT

„Pilates ist kein spirituelles Streben wie Yoga. Yoga nutzt den Körper, um sich mit dem Geist und dem inneren Selbst zu verbinden, während Pilates Achtsamkeit nutzt, um sich mit dem Innenleben des Körpers zu verbinden “, erklärt Gaby. Notiert.

Wie Yoga Ihnen helfen kann, klüger und weniger ängstlich zu sein MerlasGetty Images

Woher weißt du, ob Yoga oder Pilates für dich am besten sind?

Es hängt davon ab, was Ihre Ziele sind. Pilates ist im Allgemeinen eine sicherere Option, wenn Sie anfällig für Verletzungen sind oder etwas Stärkeres suchen. „Menschen, die logischer sind, mögen Pilates und kreative Menschen mögen Yoga, da Yoga Ihnen mehr Freiheit gibt“, bemerkt Gaby. „Ein Kunde hat mir einmal gesagt, dass dir niemand sagt, du sollst dein Gehirn in Pilates leeren, du musst nachdenken! Im Gegensatz zu Yoga, bei dem oft Meditation durchgehend gewebt wird. “ Pilates basiert mehr auf Fitness als Yoga, obwohl letzteres immer noch ein Ganzkörpertraining ist.

Welche Klassen verbrennen die meisten Kalorien?

Heiße Klassen verbrennen mehr Kalorien (sei es Yoga oder Pilates), und von diesen wird die dynamischere (dh keine Anfänger- oder Erholungsklasse) am meisten abfackeln. Sie könnten bis zu 800 Kalorien in einer Klasse verbrennen.

Gaby Noble ist eine führende Pilates-Expertin, Lehrerin und Pädagogin. Um eine Sitzung mit ihr zu buchen, besuchen Sie Atme Pilates London aus .